Deutsch
Forum

Befehl Res - Unterschied zu Ressource Hacker

 

Georg
Teles
Guten Morgen,

ist wem aufgefallen, dass der XProfan Befehl Res etwas unterschiedlich zum Ressource Hacker ist ?

Da ich gern vieles am PC an Erscheinung ändere, in diesem Fall die Cursors, bin ich an einem kleinen Tool am Basteln, um die Cursors auch in Firefox zu ändern, da es bei Firefox zwar oft Updates gibt, was ja gut ist, aber schon nervig wird, wenn ich die Cursor jedes Mal ersetzen muss - das sind diese jene:



Mir ist aufgefallen, dass mit XProfan ersetzte Cursors bei Firefox nicht mehr angezeigt werden, die DLL ist dann ca. 10 Bytes auch kleiner als die mit ResHack ersetzte: (manuell = mit Ressource Hacker ersetzt)



Was ich schon probiert habe:
1. mit ResHack ersetzte Cursor: die DLL wird 10 Byte größer, aus welchem Grund auch immer

2. nachdem ich mit XProfan die Cursor ersetzt habe (10 Byte kleinere DLL in der Summe) und diese nicht angezeigt wurden bei Firefox, habe ich diese noch einmal manuell ersetzt und siehe da, sie werden angezeigt - die DLL größe bleibt aber dann wie gehabt.
-> mit Hex Editor verglichen, sind einige wenige Werte unterschiedlich

Was aufgefallen ist, dass bei 2 Bit Cursorn diese mit XProfan geändert werden können und einwandfrei funktionieren. Kann es hierbei liegen ? Warum funktioniert es dann mit Res Hack, wenn ich eigene Cursor ändere und mit XProfan dann nicht ?

Das hat mich etwas zu lange für so ein Tool beschäftigt - ich versuche mit Windows internem LoadResource Befehlen und melde mich, ob das eventuell mein Problem löst

Zum testen habe ich meinen Quellcode angehängt - die DLL um die es geht, liegt im Verzeichnis Programme\Mozilla\ und hießt xul.dll.

Da sie ~130 Mb groß ist, hänge ich diese hier in verschiedenen Variationen nicht an.

Herunterladen

Cursor Tests im Browser:  [...]  (bitte mit HTTP öffnen, das Forum überschreibt es zu HTTPS)

Grüße
Georg

15 kB
Hochgeladen:02.01.2024
Ladeanzahl5
Herunterladen
 
TC-Programming [...] 
XProfan 8.0 - 10.0 - X2 - X3 - X4

02.01.2024  
 




Georg
Teles
Ich gebe auf, mit LoadResource und UpdateResource geladene Icons werden von XProfan exakt genauso ersetzt, siehe CRC:



Keine Ahnung, was ResHacker anders macht, dass es funktioniert

benötigte Funktionen:
Def FindResource(3)!"Kernel32","FindResourceA"
Def LoadResource(2)!"Kernel32","LoadResource"
Def SizeofResource(2)!"Kernel32","SizeofResource"
Def LockResource(1)!"Kernel32","LockResource"
Def BeginUpdateResource(2)!"Kernel32","BeginUpdateResourceA"
Def EndUpdateResource(2)!"Kernel32","EndUpdateResourceA"
Def UpdateResource(6)!"Kernel32","UpdateResourceA"

Falls jemand eine Idee hat, bitte Bescheid geben bis dahin werd ich wohl die Cursor händisch ersetzen müssen

Grüße
Georg
 
Alle Sprachen
TC-Programming [...] 
XProfan 8.0 - 10.0 - X2 - X3 - X4

02.01.2024  
 




H.Brill
Habs mir jetzt auch mal angeschaut. Erstmal nur mit dem
ResHacker. Was mir beim Cursor auffiel, ist, daß es 2 Gruppen gibt,
einen, wo der Cursor (Bildchen) drin ist und dann noch eine
Beschreibung Group-Cursor, wo zus. noch eine Info drin steht.

Vielleicht muß da noch was in letztere Gruppe rein, was der
Reshacker automatisch macht.

Ich habe da aber wenig Erfahrung. Kannst ja mal die Gruppen
vergleichen (mit Reshacker oder mit XProfan-Befehlen). Evtl.
gibt es da ja Unterschiede.
 
Benutze XPROFAN X3 + FREEPROFAN
Wir sind die XProfaner.
Sie werden von uns assimiliert.
Widerstand ist zwecklos!
Wir werden alle ihre Funktionen und Algorithmen den unseren hinzufügen.

Was die Borg können, können wir schon lange.
02.01.2024  
 




Georg
Teles
H.Brill (02.01.2024)
Habs mir jetzt auch mal angeschaut. Erstmal nur mit dem
ResHacker. Was mir beim Cursor auffiel, ist, daß es 2 Gruppen gibt,
einen, wo der Cursor (Bildchen) drin ist und dann noch eine
Beschreibung Group-Cursor, wo zus. noch eine Info drin steht.


H.Brill (02.01.2024)
Vielleicht muß da noch was in letztere Gruppe rein, was der
Reshacker automatisch macht.


Also, du hattest Recht, zwar schienen mit XProfan ersetzte Ressourcen korrekt zu sein, wenn man diese mit ResHacker im Nachgang anschaut. Die Cursor und Cursor Gruppen sind aber streng genommen eigene Ressourcen --- der ResHacker aktualisiert die Cursor automatisch, wenn man die Gruppen modifiziert und umgekehrt, je nachdem was man ersetzt !

Hier muss man aber bei manuellem Ersetzten dies beachten, dass man beides berücksichtigt.

Einfachste Möglichkeit ist die Cursor (ID 1) und Cursorgruppen (ID 12) zu enfernen und mit 1 Befehl eine .RES Datei angeben, die hinzugefügt/angehängt wird.

Elegantere Möglichkeit ist natürlich die einzelnen Cursor und Cursorgruppen zu ersetzten, die man in der EXE mitliefert und mit beliebigen eigenen Cursorn modifizieren kann, wie in diesem kleinen Tool umgesetzt wurde  [...] 

Somit Problem gelöst, Thread wird geschlossen, Danke an H.Brill für den Hinweis

Grüße
Georg
 
Alle Sprachen
TC-Programming [...] 
XProfan 8.0 - 10.0 - X2 - X3 - X4

05.01.2024  
 



Antworten


Thementitel, max. 100 Zeichen.
 

Systemprofile:

Kein Systemprofil angelegt. [anlegen]

XProfan:

 Beitrag  Schrift  Smilies  ▼ 

Bitte anmelden um einen Beitrag zu verfassen.
 

Themenoptionen

256 Betrachtungen

Unbenanntvor 0 min.
Thomas Zielinski vor 17 Tagen
ByteAttack vor 31 Tagen
Uwe ''Pascal'' Niemeier24.01.2024
Ost Bürger13.01.2024
Mehr...

Themeninformationen

Dieses Thema hat 2 Teilnehmer:

Georg Teles (3x)
H.Brill (1x)


Admins  |  AGB  |  Anwendungen  |  Autoren  |  Chat  |  Datenschutz  |  Download  |  Eingangshalle  |  Hilfe  |  Händlerportal  |  Impressum  |  Mart  |  Schnittstellen  |  SDK  |  Services  |  Spiele  |  Suche  |  Support

Ein Projekt aller XProfaner, die es gibt!


Mein XProfan
Private Nachrichten
Eigenes Ablageforum
Themen-Merkliste
Eigene Beiträge
Eigene Themen
Zwischenablage
Abmelden
 Deutsch English Français Español Italia
Übersetzungen

Datenschutz


Wir verwenden Cookies nur als Session-Cookies wegen der technischen Notwendigkeit und bei uns gibt es keine Cookies von Drittanbietern.

Wenn du hier auf unsere Webseite klickst oder navigierst, stimmst du unserer Erfassung von Informationen in unseren Cookies auf XProfan.Net zu.

Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du in unserer nachfolgenden Datenschutzerklärung.


einverstandenDatenschutzerklärung
Ich möchte keinen Cookie