Deutsch
Forum

ClipSpeak für Win-10 deutsch

 

p.specht

'Liest Clipboad-Text vor (Win-10 deutsche Vorleser)
'Hier nur DemoText. Schreibt .vbs auf Desktop, das wieder autom. gelöscht wird.
ClearClip:PutClip \
"Testtext: Alexander besitzt vier T-Shirts und drei Kappen. Die T-Shirts "+\
"haben die Farben Rot,Grün,Blau und Gelb, die Kappen sind rot,grün und blau. "+\
"Alex muss so früh aufstehen, dass es noch dunkel ist - aber er bekäme die Augen "+\
"ohnehin nicht richtig auf. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, daß T-Shirt und "+\
"Kappe die selbe Farbe haben, wenn er ganz verschlafen das erste Mal zufällig in "+\
"den Wäschekasten greift?"
Var t$=GetClip$():t$=Translate$(t$,"\n"," ")
WindowTitle "ClipSpeak":WindowStyle 24:Window 0,0-100,80
var fn$=getenv$("USERPROFILE")+"\\desktop\\clpspk.vbs":assign #6,fn$:rewrite #6
print #6,"Dim speaks, speech:speaks="+chr$(34)+t$+chr$(34)+":Set speech=CreateObject("+\
Chr$(34)+"sapi.spvoice"+chr$(34)+"):speech.Speak speaks"+chr$(13):close #6
case fileexists(fn$):winexecWait("wscript.exe "+fn$,1):Erase #6
End
 
Computer: Gerät, daß es in Mikrosekunden erlaubt, 50.000 Fehler zu machen...
01.11.2020  
 




Set speech=CreateObject("sapi.spvoice"):speech.Speak speaks

Teacher teaches speak speedy speech

SAPI per JS (html) wäre noch interessant, also Speech per htmlWin.

Bin der Meinung, dass das Speachen ins XProfan gehört, einfach weil es eine coole Sache ist.

Für eine KI, mit der man sich am Telefon ordentlich unterhalten und ihr z.B. auch "Dazwischenreden" kann, habe ich z.B. 3 (alte/ übrige) Smartphones "zusammengeschlossen":



Läuft genau so schon viele Jahre und unterhält täglich ungefähr 50 Anrufer voll automatisch und führt individuelle Gespräche je nach dem wer da anruft und was derjenige möchte. ^^

Die Anruferstimme schicke ich an das eine Gerät, dass eben nur das Gesagte versteht und dann ein anderes Smartphone anweist, per Sprachausgabe zu antworten. Obwohl die Daten-Kommunikation der Geräte über einen externen Webserver geschieht, hat man recht latenzfreies Gesprächsgefühl und die KI konnte ich damit auf einen Server auslagern.

Sprachausgabe und Spracherkennung sind generell eine tolle Sache.

Schwelg:  [...] 

1.718 kB
Hochgeladen:01.11.2020
Ladeanzahl1
Herunterladen
 
01.11.2020  
 




HofK
Schwelg: [...] .


Für meinen ATARI hatte ich ein kleines Sprachausgabeprogramm. War allerding auf englische Aussprache getrimmt. Wenn ich meinen Vornamen "Klaus" eingegeben habe, klang es doch recht gewöhnungsbedürftig.

Aber KI war da nicht, sonst wäre noch Santa Claus herausgekommen - oder

Ist ja bald wieder soweit
 
01.11.2020  
 



HofK (01.11.2020)
Für meinen ATARI hatte ich ein kleines Sprachausgabeprogramm.


So ging es mir auch, kam vom Kassette das Programm, Time left to load 14m 31s, Mancher hatte aber sogar Hardware für Sprachausgabe.

Auch für Spiele etc. wäre es ein toller Sound-Zusatzeffekt.

@Roland: So eine Containerfunktion sapi("speak","World of XProfan") ?!?!
 
01.11.2020  
 




HofK
Ich hatte 1988 am ATARI ST schon 3,5 Zoll 1,44MB Minidisketten ( ich kenne noch die 8 Zoll Dinger, 80 - 250kB ) .

Da ging es flott. Erstaunlich, was die aus heutiger Sicht bescheidene Technik damals schon leisten konnte.

Aber mein noch wesentlich bescheidenerer Simulationsprozessor, der bald im Browser residieren wird  [...]  , kann ja sogar Quicksort!
 
01.11.2020  
 




Michael
W.
ClipSpeak auch auf Win 8.1 mit der holprigen Windowine Stimme.
 
Alle Sprachen
System: Windows 8/10, XProfan X4
Programmieren, das spannendste Detektivspiel der Welt.
02.11.2020  
 




p.specht
Als Nichtholprig.vbs auf den Desktop, dann anklicken:

Dim s,p:s="Ich habe keine holprige Stimme! Gruß, Eliza"
Set p=CreateObject("sapi.spvoice"):p.Speak s
 
XProfan 11
Computer: Gerät, daß es in Mikrosekunden erlaubt, 50.000 Fehler zu machen...
vor 31 Tagen  
 




Michael
W.
Na ja, gut. Bis auf "elitza" statt "ihleisa".
Der Rest davor klingt aber trotzdem nicht ganz flüssig.

--
Dim s,p:s="Alexander besitzt vier T-Shirts und drei Kappen. Die T-Shirts haben die Farben Rot,Grün,Blau und Gelb, die Kappen sind rot,grün und blau. Ich habe keine holprige Stimme! Gruß, Eliza"
Set p=CreateObject("sapi.spvoice"):p.Speak s
 
Alle Sprachen
System: Windows 8/10, XProfan X4
Programmieren, das spannendste Detektivspiel der Welt.
vor 31 Tagen  
 




p.specht
Aha, dann hat Win-10 glattere Aussprache, englische Worte erkannt und englisch ausgesprochen. Nachteil: Auch durchaus deutsche Begriffe werden manchmal fälschlich englisch ausgesprochen. Ausserdem kommen US-Amerikanismen hinein, etwa schlampige Wortenden. Hat also alles Vor- und Nachteile!
 
XProfan 11
Computer: Gerät, daß es in Mikrosekunden erlaubt, 50.000 Fehler zu machen...
vor 31 Tagen  
 




E.T.
Mein WIN10 kommt wohl mit den Umlauten nicht klar:

Aus "Grün" wird "Gr einviertel n" und
aus "Gruß" wird "Gru ahü"

So funzt es bei mir erträglich;
Dim s,p:s="Alexander besitzt vier T-Shirts und drei Kappen. Die T-Shirts haben die Farben Rot, Gruen, Blau und Gelb, die Kappen sind rot, gruen und blau. Ich habe keine holprige Stimme! Gruss, Eliza"
Set p=CreateObject("sapi.spvoice"):p.Speak s

ach ja: wenn man "Gruss, Eliesa"  schreibt, nennt sich selbige auch so.

Bei Namen scheind auch die deutsche Schreibweise zu helfen

Schei** "verdenglichung"  , ich hasse das

So klingt es gut bei mir:
Dim s,p:s="Alexander besitzt vier T-Shirts und drei Kappen. Die T-Shirts haben die Farben Rot, Gruen, Blau und Gelb, die Kappen sind rot, gruen und blau. Ich habe keine holprige Stimme! Gruss, Eluiesa"
Set p=CreateObject("sapi.spvoice"):p.Speak s
 
Grüße aus Sachsen... Mario
WinXP, Win7 (64 Bit),Win8(.1),Win10, Profan 6 - X1x, XPSE, und 'nen schwarzes, blinkendes Dingens, wo ich das alles reinschütte...
vor 30 Tagen  
 




p.specht
ACHTUNG: Wenn man das .vbs mit Editor abspeichert, bitte unbedingt ANSI, nicht UTF-8 wählen, sonst gibt es den von Mario/E.T. beschriebenen Effekt!

XProfan macht es richtig! Wichtig ist aber, dass was Sinnvolles an Text in der Zwischenablage steht, z.B. aus einer Firefox-Internetseite per STRG-C rauskopiert. Sonst babbelt die Sprecherin u.U. ewig lang Unsinn!:
Var t$=GetClip$():t$=Translate$(t$,"\n"," ")
WindowTitle "ClipSpeak":WindowStyle 24:Window 0,0-100,80
var fn$=getenv$("USERPROFILE")+"\\desktop\\clpspk.vbs":assign #6,fn$:rewrite #6
print #6,"Dim speaks, speech:speaks="+chr$(34)+t$+chr$(34)+":Set speech=CreateObject("+\
Chr$(34)+"sapi.spvoice"+chr$(34)+"):speech.Speak speaks"+chr$(13):close #6
case fileexists(fn$):winexecWait("wscript.exe "+fn$,1):Erase #6:End

P.S.: Firefox als Beispiel, weil ja der Edge-Browser Internetseiten selbst mittels Strg+Shift+G vorlesen kann, wenn der deutsche Vorleser erst mal aktiviert ist.
 
Computer: Gerät, daß es in Mikrosekunden erlaubt, 50.000 Fehler zu machen...
vor 30 Tagen  
 



Antworten


Thementitel, max. 100 Zeichen.
 

Systemprofile:

Kein Systemprofil angelegt. [anlegen]

XProfan:

 Beitrag  Schrift  Smilies  ▼ 

Bitte anmelden um einen Beitrag zu verfassen.
 

Themenoptionen

362 Betrachtungen

Unbenanntvor 0 min.
p.specht vor 6 Tagen
Nele Art vor 16 Tagen
R.Schneider vor 16 Tagen
Uwe ''Pascal'' Niemeier vor 20 Tagen
Mehr...

Themeninformationen



Admins  |  AGB  |  Autoren  |  Chat  |  Datenschutz  |  Download  |  Eingangshalle  |  Hilfe  |  Händlerportal  |  Impressum  |  Mart  |  Support  |  Schnittstellen  |  Suche

Ein Projekt aller XProfaner, die es gibt!


Mein XProfan
Private Nachrichten
Eigenes Ablageforum
Themen-Merkliste
Eigene Beiträge
Eigene Themen
Zwischenablage
Abmelden
 Deutsch English Français Español Italia
Übersetzungen

Datenschutz


Wir verwenden Cookies nur als Session-Cookies wegen der technischen Notwendigkeit und bei uns gibt es keine Cookies von Drittanbietern.

Wenn du hier auf unsere Webseite klickst oder navigierst, stimmst du unserer Erfassung von Informationen in unseren Cookies auf XProfan.Net zu.

Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du in unserer nachfolgenden Datenschutzerklärung.


einverstandenDatenschutzerklärung
Ich möchte keinen Cookie