Deutsch
Quelltexte/ Codesnippets

Abhaken Api Trackmenü

 
Damit läßt sich wesentlich mehr anfangen, als mit der Profanversion:
Windowstyle 31
Windowtitle "Trackmenü mit Checkfunktion über API"
Window 0,0-640,440
DEF @CreatePopupMenu(0) !"USER32","CreatePopupMenu"
DEF @AppendMenuEx(4) !"USER32","AppendMenuA"
DEF @TrackPopupMenu(7) !"USER32","TrackPopupMenu"
DEF @CheckMenuItem(3) !"USER32","CheckMenuItem"
Declare Checkmerker%
Declare Menuhandle&,ITEM#
Das Menü wird erzeugt
LET Menuhandle&=@CreatePopupMenu()
DIM Item#,255
String Item#,0="&Messagebox"
@AppendMenuEx(Menuhandle&,0,101,ITEM#)
Dispose Item#
DIM Item#,255
String Item#,0="&Check"
@AppendMenuEx(Menuhandle&,0,102,ITEM#)
Dispose item#

While @equ(0,0)

    Waitinput

    IF @equ(%MouseKey,2) Rechte Maustaste gedrückt?

        @TrackPopupMenu(Menuhandle&,2,%mousex,%Mousey,0,%HWND,0) Menü wird angezeigt..

        IF @equ(%MENUITEM,102)

            LET CHECKMERKER%=@NOT(Checkmerker%) Zustandsänderung merken...
            @CheckMenuItem(Menuhandle&,102,@mul(Checkmerker%,8)) Ähnlich wie der Befehl Checkmenü!

        ELSEIF @equ(%MENUITEM,101)

            @Messagebox("Menüpunkt eins geklickt!","Hinweis",64)

        ENDIF

    endif

wend

 
09.09.2004  
 




p.specht
Revivial für XProfan-10 ff:
Windowstyle 31
Windowtitle "Trackmenü (rechte Maustaste!) mit Checkfunktion über API"
Window 0,0-640,440
DEF @CreatePopupMenu(0) !"USER32","CreatePopupMenu"
DEF @AppendMenuEx(4) !"USER32","AppendMenuA"
DEF @TrackPopupMenu(7) !"USER32","TrackPopupMenu"
DEF @CheckMenuItem(3) !"USER32","CheckMenuItem"
Declare Checkmerker%
Declare Menuhandle&,ITEM#
'Das Menü wird erzeugt
LET Menuhandle&=@CreatePopupMenu()
DIM Item#,255
String Item#,0="&Messagebox"
@AppendMenuEx(Menuhandle&,0,101,ITEM#)
Dispose Item#
DIM Item#,255
String Item#,0="&Check"
@AppendMenuEx(Menuhandle&,0,102,ITEM#)
Dispose item#

While 1

    Waitinput

    IF %MouseKey=2'Rechte Maustaste gedrückt?

        @TrackPopupMenu(Menuhandle&,2,%mousex,%Mousey,0,%HWND,0)'Menü wird angezeigt..

        IF %MENUITEM=102

            LET CHECKMERKER%=@NOT(Checkmerker%)'Zustandsänderung merken...
            @CheckMenuItem(Menuhandle&,102, Checkmerker%*8)'Ähnlich wie der Befehl Checkmenü!

        ELSEIF %MENUITEM=101

            @Messagebox("Menüpunkt eins geklickt!","Hinweis",64)

        ENDIF

    endif

endwhile

 
XProfan 11
So Computer sind halt auch nur Menschen...
vor 20 Tagen  
 



Zum Quelltext


Thementitel, max. 100 Zeichen.
 

Systemprofile:

Kein Systemprofil angelegt. [anlegen]

XProfan:

 Beitrag  Schrift  Smilies  ▼ 

Bitte anmelden um einen Beitrag zu verfassen.
 

Themenoptionen

2.531 Betrachtungen

Unbenanntvor 0 min.
Ernstvor 4 min.
Jörg Sellmeyer vor 10 Tagen
Wilfried Friebe vor 11 Tagen
RudiB. vor 14 Tagen
Mehr...

Themeninformationen

Dieses Thema hat 2 Teilnehmer:

p.specht (1x)
unbekannt (1x)


AGB  |  Chat  |  Datenschutz  |  Download  |  Eingangshalle  |  Hilfe  |  Impressum  |  Mart  |  Support  |  Suche

Ein Projekt aller XProfaner, die es gibt!


Mein XProfan
Private Nachrichten
Eigenes Ablageforum
Themen-Merkliste
Eigene Beiträge
Eigene Themen
Zwischenablage
Abmelden
 Deutsch English Français Español Italia
Übersetzungen

Datenschutz


Wir verwenden Cookies nur als Session-Cookies wegen der technischen Notwendigkeit und bei uns gibt es keine Cookies von Drittanbietern.

Wenn du hier auf unsere Webseite klickst oder navigierst, stimmst du unserer Erfassung von Informationen in unseren Cookies auf XProfan.Net zu.

Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du in unserer nachfolgenden Datenschutzerklärung.


einverstandenDatenschutzerklärung
Ich möchte keinen Cookie