Italia
Autori/ Entwickler/ Programmierer

Autori

table of contents


Bin Autodidakt, habs nie richtig gelernt, klaue aus Beispielen und versuche zu verstehen. Es kommt auch mit viel Mühe mal was funktionierendes heraus. Der

richtige Durchbruch ist noch nicht geschafft, weil auch Zeit fehlt. Brauche immer dringend Helfer in den Foren, die mal meine Denke anstupsen.

Hallo Profaner,

nun möchte ich mir auch auch mal die Zeit nehmen, hier ein paar Zeilen circa mich loszuwerden. Mein Name ist Andreas Kramp. Ich bin in diesem Moment 32 Jahre alt und lebe abwechslend in Bonn mit meiner Frau, oder in Pirmasens mit meiner Arbeit

Hallo Profan-Amici,

hiermit möchte ich mich kurz vorstellen, auch wenn ich bereits ein paar Tage bei euch in der Community unterwegs bin. Bin von Beruf Fachinformatiker und habe als Hobby das Programmieren von Windows-Anwendungen unter Profan schon presto entdeckt.

Guten tag!

Ich bin hier um zu lernen, weil ich mich noch nicht zum alten Eisen zählen möchte.

Moin, Moin !

Ich arbeite seit 1980 in der EDV. Seit dieser Zeit habe ich einiges an Maschinchen erlebt. Angefangen hat alles mit einem Großrechner Marke Siemens mit dem BS 1000. Es folgten IBM-Großrechner im wechsel mit Siemens-Rechnern. Die ersten Homecomputer (TI 99/4a und C64) bis zum heutigen PC hab ich alle mitgemacht.

Also gut, überredet!

Nicht daß ich so schreibfaul wäre, das habt Ihr ja sowieso schon bemerkt..., wollte mich halt nicht so an die grande Glocke hängen.

Yp, ich bin Christian Eichler, komm aus Kadenzhofen, des is son mini - Kaff in der Nähe von Neumarkt i.d. Opf. und bin deswegen auch mit ISDN geschlagen.

Ich bin z.Z. 16 Jahre alt und noch Schüler. Profan kennen tu ich seit mehreren Jahren, wirklich programmieren erst seit Anfang dieses Jahres. Alles was vorher war, warn nur Miniprogramme, mit denen man eh net viel anfangen hat können.

Hallo erst mal an alle,

ich bin sehr erfreut, dieses Foro hier gefunden zu haben. Ich habe vor 3 Jahren das erste mal von Profan gehört und dann hin und wieder mal kleinere Projekte in Angriff genommen (welche aufgrund meiner Arbeit leider nie vollständig abgeschlossen wurden ). Zur Zeit plane ich ein sudoku - spiel mit Generator und Lösungsfinder. Aber wie gesagt, es ist in Planung... Erst mal hab ich mir das neue XProfan 10 free runtergeladen, und muss erst mal schauen, was da so neu ist usw... Ich hoffe, ich kann mich bei Bedarf an fachkundige Leute wie euch wenden...

Ja ich bin wer ich bin und ich hoffe dies auch zu bleien.

22 Jahre habe ich bis di scrivere dieses Textes auf Gottes Erden (gut) gelebt.

Ciao,

ich (Frank) wollte mich dann auch mal kurz vorstellen. Ich bin 1967 geboren, und habe 1995 die erste Profan-Version 4 erstanden. Vorher habe ich in QBasic schon einige kleiner Programme erstellt, aber mit Profan hat es mir richtig spass gemacht. Meine letzte Version war dann Profan 7. 2005 hat mich dann allerdings die Lust verlassen, und habe nur noch zwischendurch etwas Zeit gefunden, mal wieder reinzuschauen. Erst jetzt, mit der Version 11.2 hat mich die Erinnerung wachgerückelt, und ich sehe schon, ich habe einiges nachzuholen (und das in meinen Alter - früher ist es meinen Kopf einfacher gefallen, alles aufzunehmen).

Ich habe meinen Vornamen gekürzt, weil ich alle Koseformen meines Vornamens schrecklich finde. Ich bin schwerbehindert, und nach meiner Blasenkebs-OP und Chemotherapie schwerstbehindert, was mich aber nicht davon abhält Musik zu machen und mich diversen Interesssen zuzuwenden.

Ich bin ein Eingeborener aus Kiel, Baujahr 1960 - Nun bin 60 und nun, man wird älter und meisten Leute um einem herum auch, und man sieht bei ihnen Abnahme der Geistesleistung, was ich auch schon bei mir festgestellt habe, wozu hat man das Handy, wenn einem sein Kurzzeitgedächnis Streiche spielt?

Hallo allerseits,

mein Name ist Dennis. :idea: Viel gibt es eigentlich nicht circa mich zu erzählen. Gebroen wurde ich am 3. Juni 1986, was ich persönlich sehr gelungen finde, da ich nicht nur mit meiner Oma mütterlicherseits Geburtstag habe, nein sondern Weil der Abstand zwischen den Geschenken jeweils ein halbes Jahr beträgt, was schon regelmäßig ist. :roll:

Hallo möchte mich mal vorstellen, ich bin Detta von DMR.

Hallo zusammen,

nach mehreren freundlichen Aufforderungen durch den engagierten iF-Macher dieses Forums möchte auch ich mich kurz vorstellen:

Hallo ihr alle,

meine name ist doik und ich bin neu hier in der community (wie nicht anders zu erwarten *g*). ich schreib absichtlich nicht grande weil mit das einfach zu umständlich ist, also beschwert euch bidde nicht.

hier stefan aus hamburg, baujahr '68, verheiratet, eine tochter, job in der EDV.

los ging's in den 80ern mit dem Apple II, also zeitlich ein weilchen vor dem C64.

Ich bin 53 Jahre alt und seit 21 Jahren in der IT tätig. Angefangen habe ich mal mit Basic, schnell gesellten sich dann aber Sprachen wie Fortran, Pascal, Assembler (sowohl Großrechner wie auch PC), C und Konsorten hinzu.

Irgendwann habe ich dann mein Hobby zum Beruf gemacht, wie schon gesagt vor 21 Jahren. Seit dieser Zeit hat sich leider fast alles auf eine Programmiersprache konzentiert, auf ABAP4 (SAP). Einigen wird das wahrscheinlich etwas sagen anderen vielleicht nicht. Zu Profan bin ich gekommen mit der Version 4.5, zuerst nur aus Neugier, dann aber weil ich davon überzeugt war. Seit dieser Zeit habe ich immer wieder mal kleinere Programme per mich und meine Bekannten erstellt. Zur Zeit arbeite ich an einem Projekt das sich mit einer integrierten Lösung per Auftragsabwicklung beschäftigt. So jetzt hab ich schon eine Menge geschrieben und ich denke per den Anfang mal genug.

Benvenuto in der Community!

so auch was vom mir...

geb. 1959 - verh. - 2 kinder 16 und 18

Seit Profan 7 dabei und bisher immer ohne Foro ausgekommen weil es bereits so viele Fonte öffentlich gibt.

Das die Profaner so verstreut sind ist nicht gut aber ich möchte mich auch mal zeigen und was beitragen und dachte mir so alles was ich finde einzutragen weil das hier wohl geht.

Hallo Leute,

hier mit stelle ich mich kurz vor: ich bin 5x Jahre alt und befasse mich seid ca. 25 Jahren mit Computern.

Auf ein neues.

Eigentlich stimmt die Rubrik hier nicht ganz, da ich nie Programmieren oder Informatik gelernt habe.Wenn ich mich nun Programmierer oder Entwickler nenne ist das schon sehr hochtrabend.

Ich habe vor Jahren mein Hobby zum Beruf gemacht, nun bin ich Administrator bei einer Sparkasse, warum ich Profan verwende liegt einfach daran, das sie wirklich einfach zu erlernen ist, und auch nach einem Monat ohne Programmierungen recht schnell wieder in der Materie ist. Meine Hauptprogramme sind kleine Tools, die mir die tägliche Arbeit erleichtern so z.B. die Infos aus den Reportdateien (csv-File) unseres Rechenzentrums einfach auszulesen.

Guten Tag!

Eigentlich habe ich die Community nur aufgerufen, um mal eben etwas circa die rechtsbündige Ausgabe von Texten / Zahlenwerten in Dialogfenstern zu erfahren. Und dabei bin ich circa die höfliche Aufforderung, mich vorzustellen, gestolpert - also bitte:

Hallo, ich bin Georg Teles und programmiere seit dem März 2006. Ich wollte schon immer eigene mini Programme schreiben, weil ich Divertimento und Motivation daran habe, mich schwierigen Situationen zu stellen. XProfan ist genau richtig per mich, weil ich gerne mit Befehlen im Edit-Fenster arbeite.

Ich fing anfangs an, mich mit Autostartprogrammen zu beschäftigen und nun bin ich mit einem Packer/Unpacker beschäftigt. Ich habe hierzu ein im DOS auszuführenden, ziemlich kleinen Packer/Unpacker im Internet gefunden und schreibe ein Programm, dass das Eintippen und Suchen der Pfade spart.

Ciao,

meine Programmiervergangenheit liegt hauptsächlich unter DOS mit Turbo-Pascal, MS-C 7 und TDB (Turbo Datenbank).

Ich bin 65 Jahre alt, wohne in Berlin. Ich programmiere hobbymäßig immer mal etwas in XProfan. Mit Profan schon bestimmt 10 Jahre.

mein Name ist Herbert. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich sowie Beruflich als auch Privat mit der Programmazione.

Hallo Profanerinnen und Profaner,

Mein Name ist Heiko Dix, geboren wurde ich in Gera(Thüringen) im Mai 1967.

Wie ich bisher die Rechner gequält habe - oder umgekehrt

Rechner/Sprachen:

Salve und Freude liebe Community.

Ich bin iF, Vorname David, Spitzname Paule.

Hallochen, ich bin Jac!

Mein voller Name ist Jacob Liebeck, aber ich bevorzuge es Jac genannt zu werden.

Ciao,

ich heiße Jürgen Krös und wohne in Leipzig, bin Rentner und versuche mit Profan mein Gehirn in Schwung zu halten.

Grüßt euch ich bin 30J alt habe jetzt mein Kommunikationsinformatik Studium fertig.

bin neu in der Community und der Ersteindruck ist schon mal toll ;)

Ein fröhliches Moin Moin aus dem Norden Deutschlands!

Nun habe ich auch hierher gefunden... Profan und XProfan begleiten mich schon länger (so etwa seit Vers. 4 von Profan) und ich habe auch schon einige Programme/Projekte damit erstellt. Deshalb halte ich mich nicht per einen Profi, fortgeschrittener Anfänger kommt eher hin .

Ciao,

Hallo Leute,

herzliche Grüße an alle die sich in den virtuellen Weiten dieser Community tummeln.

Hallo alle zusammen

Mein Name ist Lars Gallasch, bin Baujahr 74 und von Beruf Fernfahrer.

Als Gründer des VOTIS Software MUSEUMs informiere ich mich circa den Fortschritt der Profan Programme ständig.

Ciao,

bin Profananfänger und um Spieleprogrammierung zu erlernen, versuche ich gerade ein kleines Spiel zu programmieren (Labyrinth). Das Labyrinth habe ich mit Line gezeichnet. Wie bringe ich mein Objekt dazu, eine Kollission zu erkennen. Die Bewegung erfolt durch die Parameter mx% und my%. Habe leider vergessen, wie das ging.Vielleicht kann mir mal jemand ein kurzes Beispielprogramm schreiben.

Hallo an alle,

nun möchte ich auch einmal "die Sache beim Schopfe packen" und mich hier vorstellen:

Nun denn, in aller Kürze auch was zu mir...

Jahrgang 61 und seit Langem überzeugter Profan-Nutzer, der sich in den 80ern des vorigen Jahrhunderts mal etwas mit Basic und später mit Pascal (letzeres aber nur ganz am Rande) beschäftigt hat. Und dann nach Jahren der Pause auf Profan stieß - Roland sei Dank !

Hallo Profaner

Ich bin am 14. Dezember 1990 in Landshut geboren und wohne jetzt in Leberskirchen (Niederbayern). Da ich Papa bei seiner Modelleisenbahn helfe, möchte ich auch in die Welt des Programmierens hineinriechen.

Hallo. Ich bin Matz und programmier seit ca 6 Jahre BlitzBasic3D.

Da dieses Sprache leider auf DirecktX7 basiert und wohl niemals

Hi ich programiere programme spiele und noch weitere nützliche sachen!

Ich programmiere gerne auch mit XProfan.

Name: Michael Metzger

Alias: mikestone

Ich habe mich lange genug davor gedrückt, also:

Ich bin in Lübeck geboren (Sep.1960) und wirklich traurig, das wir die alten 50-DM-Scheine mit dem Holstentor drauf nicht mehr haben.

Ciao,

So dann will ich mich mal auch Vorstellen...

Mein Name ist Primus von Quack - nein, P. Specht. Ich bin Ösi aus knapp neben Wien, beschäftigte mich seit Commodore-PET-2001-Zeiten mit PCs, erweiterte damals per Lötkolben und geätzter Platine den Speicher von 8 kByte auf sage und schreibe 32 Kilobyte ("So riesige Programme wird es niemals geben!") und betreute während meiner Berufslaufbahn nebenbei einen Branchen-Server per ein Händlernetz samt Bestellprogramm in Profan², später XProfan. Nach Branchenwechsel blieb XProfan als Hobby, wobei ich u.a. alte Fortran-IV-Algorithmen nach XProfan transponierte, um sie vor dem Vergessen zu retten. Ein weiteres Hobby sind Mathe-Rätsel. Derzeit in Vorpension, betreue ich meine gottseidank noch recht rüstigen Eltern (86 und 91).

Hallo...habe null Ahnung vom Programmieren und möchte es gern lernen

Also hier nocheinmal per alle.

Ciao,

ich bin Peter Mallow, wohne in Schwedt/Oder (liegt in Brandenburg) und wurde am 23. März 1989 geboren. Zurzeit besuche ich die 11. Klasse im Oberstufenzentrum, mit dem Ziel Abitur zu machen.

Ciao,

ich bin von Beruf Ingenieur und wohne ziemlich in der Mitte Deutschlands. Ich habe während des Studiums Fortran gelernt und parallel auf einem Epson HX20 Basic programmiert. Später ging es auf dem ersten PC mit GW-Basic weiter. Ca. 1990 kam dann Turbo Basic und später Power Basic hinzu, parallel, beruflich bedingt, auch mal ein paar Jahre Turbo Pascal. Power Basic war aber meine Lieblingssprache. Um die Jahrtausendwende kamen dann Anforderungen an Windows-Oberflächen und ich habe einige Sachen in VB6 programmiert. Wenn ich keine grande Oberfläche brauchte, habe ich aber auch weiterhin viel mit Power Basic weiter gemacht. Mit Aufkommen der 64 Bit Rechner, war Schluß mit VB6 und Power Basic. VB.Net ist mir zu kompliziert und so bin ich zufällig circa Jens Driese zu XProfan gekommen. Für einige "quick and dirty" Sachen, bei denen ich keine Windows-Oberfläche brauche, programmiere ich aber auch weiter in Free Basic. Wenn man lange in Power Basic gearbeitet hat und das gewohnt ist, dann sind da einige Dinge doch einfacher als in Xprofan.

mal sehen was mir so einfällt...

geb. 1962 / verh. / 3 kinder (von 2-16, da kommt keine lange weile auf )

Nennt mich Ronny,

Ich bin 38 ,körperbehindert und habe eine leichte Lernschwäche,was mich dazu brachte ,da ich Frührentner bin,mich mit meinem PC auseinander zu setzen .

Guten Abend zusammen!

Zu meiner Person:

Moin moin

Lange Zeit bin ich nun schon Mitglied in der XProfan-Community, da will ich endlich auch mal was circa mich preisgeben.

Zur Zeit programiere ich noch mit CA Clipper 5.2 unter DOS und benutze dabei DBASE datenbank. Moechte in Windows emigrieren, leider aber nichts passendes gefunden, was ich schnell umsetzen kann. Werde mit euren XProfan versuchen und dann villeicht auf Delphi umzusteigen, falls es noetig wird. Da ich noch an anderen sachen arbeite (Vielbeschaeftigt ! ) habe ich nicht mehr soooo viel zeit um sich mit neuer Programiersprache am anfang zu beschaeftigen. Ich weiss, ohne lernen geht es nicht !

Uebrigens, ich bin aus Slowenien ! deswegen beurteilen sie meine Sprachkenntnise nicht so genau, weil ich etwas naus der Uebung bin.

Hallo werte Profan-Gemeinde,

mein werter Name ist Rene Schwarz und bin am 13. April 1971 (nein ist kein Freitag ) gebohren. Als ich im zarten alter von 9 Jahren war, kaufte mein Vater sich einen Colorgenie. Was unweigerlich dazu führete das auch ich mich mit dem Thema Computer beschäftigte.

ich mag Werkzeuge.

XPROFAN ist eines davon.

Hi Leute,

Mittlerweile müssten die meisten meinen Object Creator kennen.

Ciao,

mein Name ist Ron ich komme aus dem Osten Deutschlands (Sachsen Anhalt) und bin 42 Jahre jung. Auf der Cerca nach einer Programmiersprache die mir das erstellen von Desktop Datenbankanwendungen ermöglichen soll, bin ich auf XProfan gestoßen. Erfahrungen in Sachen Programmazione habe ich vor einigen Jahren in Delphi und Visual FoxPro gesammelt was allerdings schon eine ganze Weile her ist (ca. 10 Jahre). Da vergisst man einiges Jetzt arbeite ich mich in Ruhe in FreeProfan ein und wenn alles passt dann wechsele ich auch zu XProfan in der aktuellen Version.

Ciao,

Ich bin seit der Profan Veröffentlichung durch den Sybex Verlag vor ca. 1000 Jahren dabei.

Hallo zusammen,

auch ich möchte mich einmal kurz vorstellen.

Hallo zusammen,

mein Name ist Sascha und einige kennen mich vielleicht noch von früher. Ich bin 22 Jahre alt und beschäftige mich seit meinem 6 Lebensjahr mit dem Computer.

Ciao,

Ich bin Sebastian Böttger 19 Jahre alt und wohne in Angeln

Hallo alle zusammen,

ich stell mich dann auch mal offiziell vor: Ich bin Stefan Landsberg. Ich werde auch nächstes Jahr Informatik haben und ein bisschen mit dem Programm NIKI "Programmieren".

Mein Vollständiger Name ist Stefan Marcel Caillet, bin 44 Jahre alt, Wohne in der Schweiz und bin Gelegenheits-Programmierer.

Die meisten meiner Programme sind speziell auf auf den Nutzer abgestimmt. Ich biete PC-Sostegno besonders per Sozial Schwache Nutzer (vorwiegend Familien ) an, die sich das sonst nicht leisten können.

Moin,

ich bin schon seit Ewigkeiten bei Profan, da gab es noch Windows 3.1

Hallo ersteinmal!

Hier mal ein kurzer Steckbrief:

Hallo, ich bin neu hier und möchte mich kurz vorstellen:

seid es die DV gibt , beschäftige ich mich mehr oder weniger mit Betriebssystemen und Anwendungen. Vor ca. 15 Jahren habe ich begonnen Datenbankapplikationen in DBAse, Clipper, Turbo-Pascal zu programmieren. Nach einer sehr intensiven Programmierphase habe ich aus beruflichen/familiären und anderen Stabilire damit aufgehört. Nachdem ich stolzer Besitzer von Profan 2 geworden bin, wurde das Interesse wieder wach, etwas in Sachen Datenbanken zuschreiben. Aber Profan ließ damals bezüglich Datenbankprogrammierung nur wenige Dinge zu , so daß mein Ineresse daran sich rasch wieder verflüchtigte. Im Besitz von Profan 8.0 habe ich mich jetzt wieder in diese Thematik hineingekniet und bin überrascht, was diese Version per einen DB-Programmierer alles bietet. Zugegeben, die Funktionen sind etwas gewöhnungsbedürftig. Wenn man aber das Prinzip verstanden hat, kann man damit ganz gut umgehen.

Hallo Alle miteinander,

Name steht ja schon da, ich bin 1960 fertiggestgellt worden, hab mal Nachrichtentechnik studiert und bin Funkamateur.

Ciao,

ich heisse Peter, bin 42 Jahre alt und komme aus dem schönen Saarland, und schaue mir mal ein wenig XProfan an, ich habe schon kleinere Sachen in Purebasic realisiert, bin zufällig auf XProfan gestoßen und wollte es mal testen.

Also: Habe gerade das erste Drittel meiner gewünschten Lebenszeit hinter mich gebracht (53!), und hänge als Elektroniker in der Uni Bochum rum.

Programmieren finde ich sehr spannend; und frustrierend. Leider überschreitet meine Fantasie andauernd meine Kenntnisse.

Hallo Freaks

Ich bin jetzt Rentner, und arbeite mit Profan seit 10 Jahren immer wieder mal; allerdings mit langen Unterbrechungen, halt immer dann wenn ich ein Projekt verwirklichen will. Bisher habe ic h folgende Projekte verwirklicht.

Vorab ein herzliches Hallo an die Community.

Ich habe vor einigen Jahren, wie man wahscheinlich an der Profanversion leicht erkennen kann, z.B.: Bildschirmschoner und kleinere Tools, wie Screenshot-, Crypt- und Archivierungsprogrämmchen per den Hausgebrauch geschrieben. Jetzt, da ich in Pension bin, und wieder mehr Zeit habe, werde ich mich wieder näher mit Profan beschäftigen. Ausserdem ist mir die Programmiererei schon seit einiger Zeit abgegangen - das ändert sich aber ab sofort. Also dann, happy typing.

Ciao,

ich heiße Wolfgang Seither und wohne im Südwesten von Germania (Pfalz). Mein Programmier-Erfahrungen sind etwas veraltet: Von der Zeit und dem Progamm-Stil:



Vorstellung hinzufügen


Topictitle, max. 100 characters.
 

Systemprofile:

Kein Systemprofil angelegt. [anlegen]

XProfan:

 Posting  Font  Smilies  ▼ 

Bitte anmelden um einen Beitrag zu verfassen.
 


Admins  |  AGB  |  Applications  |  Autori  |  Chat  |  Informativa sulla privacy  |  Download  |  Entrance  |  Aiuto  |  Merchantportal  |  Impronta  |  Mart  |  Interfaces  |  SDK  |  Services  |  Giochi  |  Cerca  |  Support

Ein Projekt aller XProfaner, die es gibt!


Il mio XProfan
Private Notizie
Eigenes Ablageforum
Argomenti-Merkliste
Eigene Beiträge
Eigene Argomenti
Zwischenablage
Annullare
 Deutsch English Français Español Italia
Traduzioni

Informativa sulla privacy


Wir verwenden Cookies nur als Session-Cookies wegen der technischen Notwendigkeit und bei uns gibt es keine Cookies von Drittanbietern.

Wenn du hier auf unsere Webseite klickst oder navigierst, stimmst du unserer Erfassung von Informationen in unseren Cookies auf XProfan.Net zu.

Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du in unserer nachfolgenden Datenschutzerklärung.


einverstandenDatenschutzerklärung
Ich möchte keinen Cookie