Italia
Foro

Excel-Makro aufrufen

 

Stephan
Sonneborn
Hallo zusammmen,

gibt es eine Möglichkeit, auf den VBA-Code in einer Excel-Tabelle zuzugreifen und dieses Makro zu starten?

Hintergrund:
Eine relativ unformatierte Excelliste soll in un formatierte Excel-Liste überführt werden (Stückliste einer techn. Zeichnung). Das Format der Zielliste erfordert es, dass je Stücklisten-Zeile insgesamt 4 Excel-Zeilen eingefügt werden. Das erledigt im Normalbetrieb ein Makro, das zu Fuß aufgerufen wird und einfach vier Zeilen kopiert, die dann mit neuen Werten überschreiben werden.

Ich habe nun vor, mit XPROFAN beide Excel-Tabellen zu öffnen und Zellenweise die Werte der Quelltabelle in die Zieltabelle zu kopieren:

-Tabelle 1 öffnen
-Tabelle 2 öffnen
-Zeile 1 aus Tabelle 2 Zellenweise in Tabelle 1 kopieren
-In Tabelle 1 eine neue Stücklistenzeile (=4 Excel-Zeilen per Makro einfügen)
-Nächste Zeile aus Tabelle 2 Zellenweise in Tabelle 1 kopieren.

Hat jemand ne Idee?
 
Schöne Grüße aus Wittgenstein
von Stephan

Programmierumgebung:| XProfan X4 | WIN10 | AMD FX6100 3,3 GHz
23.09.2010  
 



Ich selbst habe da keine Idee, imho man aber bei installiertem Excel auf die Tabellen per Datenbankbefehle zugreifen kann - irgendjemand hatte hier soetwas bereits schonmal erfolgreich umgesetzt.

Ich würde zur Not schauen wie ich die Daten exportiert bekomme als csv oder sql und dann verarbeiten und zurückkonvertieren.
 
23.09.2010  
 




Thomas
Freier
Hilft da die "ocxPackage2-Demo: Excel 1, Excel2" weiter?
 
Gruß Thomas
Windows XP SP2, XProfan X2
25.09.2010  
 



Unterthema: SQL-Fragen  [...]  erzeugt.
 
26.09.2010  
 




Stephan
Sonneborn
Hallo Thomas,

leider nicht, weil das mit OCX irgendwie nicht klappt. Da kommen bei mir immer Fehlermeldungen. (siehe meine Frage beim Thread "Exceldaten circa ocx kopieren" )
 
Schöne Grüße aus Wittgenstein
von Stephan

Programmierumgebung:| XProfan X4 | WIN10 | AMD FX6100 3,3 GHz
01.10.2010  
 




Christof
Neuß
Hallo Stephan,
hast Du's mittlerweile hinbekommen?
Ich mache das so...
Zelle$="B2:M4"
Range1&=ocxGet(Sheet1&,"Range",Zelle$)
Range2&=ocxGet(Sheet2&,"Range","AE1")
ocxMethod(Sheet1&,"Activate")
ocxMethod(Range1&,"Copy")
ocxMethod(Sheet2&,"Activate")
ocxMethod(Range2&,"PasteSpecial",)
 
Win10 16 GB RAM
13.05.2011  
 




Stephan
Sonneborn
Christof Neuß (13.05.11)
Hallo Stephan,
hast Du's mittlerweile hinbekommen?


Hallo Christof,

vielen Dank per Deine Antwort. Genau Deine Lösung habe ich angewandt.
 
Schöne Grüße aus Wittgenstein
von Stephan

Programmierumgebung:| XProfan X4 | WIN10 | AMD FX6100 3,3 GHz
13.05.2011  
 



Answer


Topictitle, max. 100 characters.
 

Systemprofile:

Kein Systemprofil angelegt. [anlegen]

XProfan:

 Posting  Font  Smilies  ▼ 

Bitte anmelden um einen Beitrag zu verfassen.
 

Topic-Options

8.236 Views

Untitledvor 0 min.
Uwe Lang07.03.2019
Frank Vorholzer18.05.2014
Andre Rohland30.12.2013
Anfänger17.11.2013
Di più...

Themeninformationen



AGB  |  Chat  |  Informativa sulla privacy  |  Download  |  Entrance  |  Aiuto  |  Impronta  |  Mart  |  Support  |  Cerca

Ein Projekt aller XProfaner, die es gibt!


Il mio XProfan
Private Notizie
Eigenes Ablageforum
Argomenti-Merkliste
Eigene Beiträge
Eigene Argomenti
Zwischenablage
Annullare
 Deutsch English Français Español Italia
Traduzioni

Informativa sulla privacy


Wir verwenden Cookies nur als Session-Cookies wegen der technischen Notwendigkeit und bei uns gibt es keine Cookies von Drittanbietern.

Wenn du hier auf unsere Webseite klickst oder navigierst, stimmst du unserer Erfassung von Informationen in unseren Cookies auf XProfan.Net zu.

Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du in unserer nachfolgenden Datenschutzerklärung.


einverstandenDatenschutzerklärung
Ich möchte keinen Cookie