Deutsch
Nutzungsbedingungen/ Allgemeine Geschäftsbedingungen



§01 - Allgemeines/ Geltungsbereich/ Impressum

Die XProfan.Net ist eine nicht-profitorientierte Plattform, frei für alle XProfaner und sonstigen Programmierer.

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (i.F. auch als "Nutzungsbedingungen" benannt) gelten für alle Geschäftsbeziehungen mit uns bzw. der Dienste der

(Verantwortlich für den Inhalt) XProfan.Net, David Strutz, mit Sitz in 14195 Berlin, Spilstr. 10, Telefon: +49 (030) 6443-6443, Gerichtsstand Deutschland, Berlin, Amtsgericht Berlin Charlottenburg, USt.-ID DE-256-357-206, Finanzamt Berlin Schöneberg, E-Mail: support@xprofan.net

sowie der XProfan.Com, folgend auch als "XProfan.Net", "wir", "uns" und "unsere" benannt.

Die Europäische Kommission stellt hier http: //ec.europa.eu/consumers/odr/ eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen.

Wir stellen diese Website und ihre Dienste unter den nachfolgenden Bedingungen bereit. Mit dem Besuch der Website und/ oder Nutzung der Services werden die Bedingungen vom Nutzer anerkannt, da wir unsere Angebote andernfalls nicht anbieten können. Bei Nichtanerkennen unserer AGB, dürfen die Inhalte nicht verwendet werden.

"Mitglieder", "Teilnehmer", Entwickler sowie "Käufer", "Verkäufer" und "Händler" im Sinne der Geschäftsbedingungen können sowohl Verbraucher als auch Unternehmer sein. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende AGB werden selbst bei Kenntnis nicht Vertragsbestandteil, ausgenommen ihrer Geltung wurde ausdrücklich schriftlich von uns zugestimmt.

Die aktuellen AGB stehen unter dem Link "AGB" jederzeit auf der XProfan.Net zur Verfügung. Auf Wunsch können wir Ihnen diese auch zusenden.

Wir entwickeln uns fort und ändern uns in sonstiger Weise - Dienste, Funktionen und/ oder Features werden hinzugefügt und/ oder entfernt. Ausgenommen bei käuflich erworben Leistungen besteht auf die Erbringung der kostenfreien Dienste insgesamt oder einzeln kein Anspruch.

Auslegung der AGB nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, es sei denn, die Geltung deutschen Rechts ist aufgrund zwingender Normen ausgeschlossen. Die Bestimmungen des UN-Kaufrechts finden keine Anwendung - für Verträge mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliche Sondervermögen ist ausschließlicher Erfüllungsort und Gerichtsstand der Geschäftssitz von XProfan.Net (D-14195 Berlin).

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz innerhalb der Europäischen Union, so ist Geschäftssitz der XProfan.Net Gerichtsstand. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, sofern es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Wir müssen unsere AGB regelmäßig anpassen, Sie sollten die Nutzungsbedingungen (https://xprofan.net/intl/de/agb/) regelmäßig einsehen. Sie müssen die Nutzung von Diensten einstellen, wenn Sie mit den geänderten Nutzungsbedingungen nicht einverstanden sind.

Unsere allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten ebenso für alle auf dieser Webseite aufgeführten Produkte, Lieferungen und Leistungen der XProfan.Net. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden werden ausdrücklich nicht Vertragsinhalt, auch wenn ihnen seitens XProfan.Net nicht ausdrücklich widersprochen wird. Für den Fall, dass ein Mitglied die nachfolgenden allgemeinen Geschäfts- und Lieferbedingungen nicht gelten lassen will, wäre eine spätere Weiterverwendung das Zustimmen in unsere AGB.

XProfan.Net verkennt beim "Grenzübergreifenden" Handel nicht, dass insoweit nicht nur deutsche Gesetze zu beachten sind, sondern auch die Gesetze derjenigen Länder eine Rolle spielen können, auf die das Angebot mit ausgerichtet ist und wir empfehlen unseren Händlern, dies ebenso zu tun.

Wir beschränken unsere AGB wenn notwendig und entsprechend, falls in anderen Ländern abweichende Regelungen gelten durch die der Verbraucher unzulässig benachteiligt würde. In diesem Fall ist aller-parteilich die jeweils naheliegendste und verhältnismäßige Regelung anzustreben und anzuwenden.

§02 - Mitgliedschaft/ Teilnahme - Grundsätze

Jeder Teilnehmer bewirkt ein reibungsloses, friedliches und produktives Miteinander.

Einige Dienste benötigen eine Mitgliedschaft, eine Mitgliedschaft kann auf der Anmeldeseite unter Nutzung der E-Mail-Adresse kostenlos registriert werden.

Die Nutzung der Dienste ist auch unter einem Pseudonym möglich, für die Nutzung der Mitgliedschaft sind Sie selbst verantwortlich - beispielsweise sollten die Geheimhaltung des Passworts sichergestellt und eine unautorisierte Nutzung der Mitgliedschaft durch regelmäßiges Ändern des Passwortes erschwert werden.

Bei Verdacht auf unautorisierte Nutzung Ihrer Mitgliedschaft sind Sie verpflichtet, XProfan.Net dies mitzuteilen z.B. per E-Mail an support@xprofan.net.

Sie bestätigen das Sie nicht stellvertretend und/ oder verdeckt für Dritte oder Berechtigte handeln. Teilnehmer dürfen sich bei der Registrierung nicht als eine andere Person ausgeben oder einen Namen verwenden, für dessen Gebrauch sie keine Berechtigung haben.

Werden bei der Registrierung unwahre Angaben gemacht oder unterlässt ein Teilnehmer die Anzeige von Änderungen, so kann der Teilnehmer mit sofortiger Wirkung von XProfan.Net ausgeschlossen werden. XProfan.Net behält sich das Recht vor, jederzeit nach freiem Ermessen eine Registrierung zurückzuweisen und die Erbringung von Dienstleistungen im Rahmen von XProfan.Net zu verweigern.

Teilnehmer verpflichten sich bei jeglicher Benutzung der XProfan.Net, die in diesen Teilnahmebedingungen niedergelegten Regeln sowie alle Bedingungen und Richtlinien auf den Hilfeseiten anzuerkennen und einzuhalten. Bedingungen und Richtlinien können von Zeit zu Zeit geändert werden. Teilnehmer sollten daher regelmäßig die Hilfeseiten aufsuchen und auf aktuelle Änderungen hin überprüfen.

Bei einem Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen ist XProfan.Net berechtigt, einzelne Inhalte oder Teilnehmer unverzüglich zu sperren oder Inhalte zu verändern oder andere geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Solche Maßnahmen können Warnungen, Unterbrechungen oder Kündigung der Teilnahme an XProfan.Net, Verweigerung des Zugangs zur Website und/ oder die Beseitigung von jeglichem Material auf der Seite sein.

Teilnehmer, die versuchen unwahre, beleidigende, wettbewerbswidrige, strafbare oder sonst rechtswidrige Inhalte über andere einzustellen, können sofort ausgeschlossen werden. Ist ein gesperrter Teilnehmer Käufer oder Verkäufer/ Händler mit Guthaben, dann wird das Guthaben automatisch zur Auszahlung an den Teilnehmer angewiesen.

XProfan.Net behält sich das Recht vor, etwaige Tätigkeiten oder Inhalte zu überwachen und zu editieren oder zu entfernen, ist dazu jedoch nicht verpflichtet.

Falls Sie unter 18 sind dürfen Sie XProfan.Net nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

Missbräuchliche Nutzung:

Sie sind nicht berechtigt, Dienste der XProfan.Net in missbräuchlicher Art und Weise zu nutzen, in die Dienste einzugreifen oder auf die Dienste in anderer Weise als über die von XProfan.Net bereitgestellten Benutzeroberflächen und/ oder Schnittstellen zuzugreifen. Es ist Ihnen untersagt, auf die Dienste in automatisierter Weise zuzugreifen, beispielsweise mit Robots oder Scripts - ausgenommen der Dienste die speziell dafür hergestellt und darauf ausgelegt und separat dafür ausgewiesen sind.

Mitgliedschafts-Entfernung:

Es besteht kein Anspruch auf Löschung von Mitgliedschaften durch XProfan.Net als unentgeltliche Dienstleistung. Sofern ein Nutzer nicht mehr Mitglied und/ oder Teilnehmer sein möchte, kann er seine persönlichen Daten im Profil selbständig löschen und die Option "Stilllegen" unterhalb von "Mein-XProfan" verwenden um den Mitgliedsstatus auf "beendet" zu setzen. Unkompliziert kann die Löschung personenbezogener Informationen per E-Mail an support@xprofan.net beauftragt werden. Diese Löschung umfasst keine vom Teilnehmer publizierten Inhalte sondern die personenbezogenen Informationen die mit einem Mitglieds-Account verknüpft sind.

§02.1 - Mitgliedschaft: Preise/ Gebühren

Die Mitgliedschaft ist kostenlos. Kostenpflichtige Dienste/ Artikel sind mit einem Preis versehen und nur über den Warenkorb zu erwerben. Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer an Endverbraucher.

§02.2 - Mitgliedschaft: Vertragslaufzeit

Diese Vereinbarung gilt grundsätzlich ab Nutzung der XProfan.Net bis zum Zeitpunkt des Stilllegens der Mitgliedschaft, Teile der Vereinbarung z.B. bezüglich der Verschwiegenheitspflicht bestehen über das Vereinbarungsende hinaus. Vorbehaltlich können Sie Ihre Mitgliedschaft jederzeit über den entsprechenden Link unter Mein-XProfan stilllegen und unkompliziert die Löschung personenbezogener Informationen beantragen per E-Mail an support@xprofan.net. Diese Löschung umfasst keine vom Teilnehmer publizierten Inhalte sondern die personenbezogenen Informationen die mit einem Mitglieds-Account verknüpft sind.

§02.3 - Mitgliedschaft: Elektronische Kommunikation

Wenn Sie diese Website aufrufen oder uns eine E-Mail senden, kommunizieren Sie mit uns auf elektronischem Wege. Sie erklären sich damit einverstanden, von uns elektronische Mitteilungen zu erhalten. Unsere Kommunikation mit Ihnen erfolgt über E-Mails oder durch die Veröffentlichung von Mitteilungen auf dieser Website. Sie erklären sich damit einverstanden, dass alle Vereinbarungen, Hinweise, Bekanntgaben und sonstigen Mitteilungen, die wir auf elektronischem Wege an Sie übermitteln, die gesetzliche Anforderung, dass diese Mitteilungen in schriftlicher Form erfolgen müssen, - soweit gesetzlich machbar - erfüllen.

§03 - Datenschutz

XProfan.Net ist sich der enormen Wichtigkeit der Wahrung des Datenschutzes bewusst und verpflichtet, Informationen generell nur zum eigenen Zweck zu erheben und zu verarbeiten und wir sind uns darüber bewusst, dass Informationen, die urheberrechtlichen, datenschutzrechtlichen und/ oder persönlichkeitrechtlichen Schutz genießen, unter keinen Umständen vervielfältigt/ Kopiert werden und/ oder dritten zur Verfügung gestellt werden dürfen.

Aus diesem Grund geben wir personenbezogenen Informationen nur weiter, wenn ein schriftliches Einverständnis des Betroffenen bzw. eine gesetzliche Grundlage vorliegt. Sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind, entfernen wir personenbezogene Daten.

Wir garantieren, verpflichten uns und fördern die Wahrung des Datenschutz und betreiben Jugendschutz. Das heißt für uns insbesondere, dass wir technisch zumutbar keine persönlichen Informationen an Dritte weitergeben - wir erheben Informationen ausschließlich zum eigenen Zweck, Angebote verfügbar zu machen und wir schützen Jugendliche durch Moderation vor ungeeigneten Inhalten.

Sofern die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Informationen wie z.B. E-Mailadressen, Namen und Anschriften besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Informationen seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Mit Absenden der Informationen erklären Sie sich einverstanden, dass die eingehenden Informationen erhoben und ihrem Zweck entsprechend verarbeitet werden.

Die Inanspruchnahme aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe personenspezifischer Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung, der im Rahmen des Impressums oder vergleichbar veröffentlichte Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen, durch Dritte - z.B. zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen - ist nicht gestattet.

Sie stimmen der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten entsprechend unseren Datenschutzbestimmungen zu. Die Einwilligung in die Speicherung und zweckgerichtete Verarbeitung der Daten kann jederzeit an support@xprofan.net widerrufen werden.

Es besteht eine gegenseitige Verpflichtung zur Geheimhaltung aller Geschäfts- und Betriebsgeheimnisse. Informationen, die aufgrund der Beziehung erworben wurden, dürfen nur im Rahmen Dieser genutzt werden.

§1 Verantwortlicher Datenverarbeiter und Geltungsbereich für die Datenerfassung unserer Inhalte

XProfan.Net, David Strutz, Spilstrasse 10, 14195 Berlin, Deutschland, Tel.: 030 / 6443 6443, E-Mail: support@xprofan.net, Impressum: https ://xprofan.net/intl/de/impressum/

Unsere Datenschutzerklärung gilt für das Internetangebot (im Folgenden 'unsere Website' genannt) der XProfan.Net unter der Domain XProfan.Net sowie den verschiedenen Unter-Domains und verbundenen Domains.

§2 Datenschutz-Verantwortlicher

Herr David Strutz, XProfan.Net, Spilstr. 10, 14195 Berlin Deutschland, Telefon: 030 / 6443 6443, E-Mail: support@xprofan.net

§3 Datenerfassung

Die Internet-Datenübertragung kann Sicherheitslücken aufweisen und ein lückenloser Schutz vor dem Zugriff auf Daten durch Dritte ist dann technisch nicht möglich.

Grundsätzlich erheben wir Daten, die Sie uns z.B. per E-Mail, über Online-Formulare/ Webseite-Eingabemöglichkeiten, per Telefon oder per Fax mitteilen.

Daten entstehen auch automatisch durch Webseiten-Besuche. Durch Aufrufe und Nutzung unserer Webseite erheben wir die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt.

§3.1 Datenerfassung durch unsere Webseite

§3.1.1 Cookies

Die Webseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Von uns verwendete Cookies sind so genannte 'Session-Cookies'. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z.B. Warenkorbfunktion) erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

§3.1.2 Server-Log-Dateien

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

 • IP-Adresse des anfragenden Rechners
 • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
 • Name und Adresse (URL) und Größe der abgerufenen Datei
 • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL)
 • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners
 • Name Ihres Access-Providers

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten gestattet.

Der Provider ist die Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln, Deutschland. Mit diesem besteht ein Auftragsverarbeitungsvertrag gemäß Artikel 28 DSGVO.

§3.1.2 Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen 'insbesondere Aufbewahrungsfristen' bleiben unberührt.

§4 Verarbeitungszweck

 • Zurverfügungstellung unserer Webseiten samt Funktionen und Inhalte
 • Beantwortung von Kontaktanfragen
 • Sicherheitsmaßnahmen
 • Reichweitenmessung/Marketing

§5 Betroffenenrechte

Aus der DSGVO ergeben sich für Sie als Betroffener einer Verarbeitung personenbezogener Daten folgenden Rechte, auf die wir hinweisen möchten:

Sie können Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, über eine Übermittlung in Drittländer oder an internationale Organisationen sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftige Informationen zu deren Einzelheiten verlangen.

Sie können Sie unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen.

Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Verarbeitung nicht zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Sie können Sie die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, wir die Daten nicht mehr benötigen und Sie deren Löschung ablehnen, weil Sie diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen. Das Recht aus Art. 18 DSGVO steht Ihnen auch zu, wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben.

Sie können Sie verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder Sie können die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen.

Sie können Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die auf dieser Einwilligung beruhende Datenverarbeitung für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen.

Ihnen steht das Recht zu, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

§6 Empfänger der Daten

Als Empfänger der Daten kommt lediglich der Datenschutz-Verantwortliche in Frage.

§7 Arten verarbeiteter Daten

 • Bestandsdaten (z.B., Namen, Adressen).
 • Kontaktdaten (z.B., E-Mail, Telefonnummern).
 • Inhaltsdaten (z.B., Texteingaben, Fotografien, Videos).
 • Nutzungsdaten (z.B., besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten).
 • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B., Geräte-Informationen, IP-Adressen).

§8 Einschränkungsrecht

Sie haben in bestimmten in der DSGVO spezifizierten Situationen das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, so dass personenbezogene Daten nur mit Ihrer Zustimmung verarbeitet werden können (unbeschadet unseres Rechts, Daten gemäß dem Datenschutzbestimmungen zu speichern). Die Ausübung dieses Rechts hat keine Auswirkungen auf frühere Verarbeitungen.

§9 Datenlöschung, Änderung und Speicherdauer

Sobald der Zweck der Verarbeitung erreicht wurde und keine gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungspflichten mehr zu wahren sind, entfernen wir personenbezogene Daten.

Sobald eine von Ihnen gegebene Einwilligung aufgehoben wird, werden die von uns erhobenen und verarbeiteten Daten gelöscht. Eine weitergehende Speicherung kann im Einzelfall dann erfolgen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist.

Über Sie gespeicherten Daten können Sie jederzeit löschen und/oder abändern lassen. Senden Sie dazu eine E-Mail an support@xprofan.net. Wir führen die gewünschte Änderung/ Löschung durch und informieren Sie nach Abschluss des Vorgangs.

Falls die verarbeiteten Daten jedoch zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nur möglich, soweit dem nicht vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen entgegenstehen.

Eine Sperrung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten für einen Vertragsabschluss oder eine Vertragserfüllung besteht.

§9.1 Automatisierte Einzelfall-Entscheidungen einschließlich Profiling

Allen von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffenen Personen wird vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber das Recht eingeräumt, nicht einer Entscheidung unterworfen zu werden, die von vollständig automatisierter Verarbeitung einschließlich Profiling abhängt, wenn diese Entscheidung der betroffenen Person gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in gleicher Weise nicht unerheblich beeinträchtigt wird. Dies gilt nur dann, wenn die Entscheidung für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist oder aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt.

Bei allen Entscheidungen die für das Abschließen oder Erfüllen eines Vertrages zwischen dem Verantwortlichen und der betroffenen Person erforderlich sind oder mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Personen erfolgen, werden wir geeignete Maßnahmen treffen, um alle Freiheiten, Rechte und berechtigten Interessen der von der Verarbeitung betroffenen Person zu wahren. Dazu gehört mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung.

Um Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling geltend zu machen, steht betroffenen Personen der für die Verarbeitung Verantwortliche zur Verfügung.

§10 Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

§11 Recht auf Auskunft und Löschung

Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten, sofern die rechtlichen Zwänge und Verpflichtungen, die für die Gesellschaft gelten, nicht im Widerspruch zu dieser Anfrage stehen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

§12 Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, in spezifischen Situationen, gemäß der DSGVO, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, eine Gebühr für eine solche Übertragung zu erheben, insbesondere bei häufigen Anfragen und/oder bei einer Anwendung, die hinsichtlich des zu übertragenden Datenvolumens als überhöht gilt. Sie müssen die Gesellschaft rechtzeitig vor Vertragsende schriftlich informieren, wenn Sie beabsichtigen, dieses Recht zu nutzen. Andernfalls kann die Gesellschaft nicht für die Löschung personenbezogener Daten verantwortlich gemacht werden.

§13 Verschlüsselung/ SSL- bzw. TLS

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http :// auf https :// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§14 Verschlüsselter Zahlungsverkehr auf unser Website

Besteht nach dem Abschluss eines kostenpflichtigen Vertrags eine Verpflichtung, uns Ihre Zahlungsdaten (z.B. Kontonummer bei Einzugsermächtigung) zu übermitteln, werden diese Daten zur Zahlungsabwicklung benötigt. Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, PayPal, Lastschriftverfahren) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http :// auf https :// wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Bei verschlüsselter Kommunikation können Ihre Zahlungsdaten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

§15 Widerspruch gegen Spam/ Werbe-EMails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, eingehende Faxe etc, vor.

§16 Zahlungsanbieter

 • PayPal: Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung via PayPal an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die PayPal (Europe) S.a.r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (im Folgenden PayPal).

Wenn Sie die Bezahlung via PayPal auswählen, werden die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten an PayPal übermittelt.

Die Übermittlung Ihrer Daten an PayPal erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

 • Sofortüberweisung: Auf unserer Website bieten wir u.a. die Bezahlung mittels Sofortüberweisung an. Anbieter dieses Zahlungsdienstes ist die Sofort GmbH, Theresienhöhe 12, 80339 München (im Folgenden Sofort GmbH).

Mit Hilfe des Verfahrens Sofortüberweisung erhalten wir in Echtzeit eine Zahlungsbestätigung von der Sofort GmbH und können unverzüglich mit der Erfüllung unserer Verbindlichkeiten beginnen.

Wenn Sie sich für die Zahlungsart Sofortüberweisung entschieden haben, übermitteln Sie die PIN und eine gültige TAN an die Sofort GmbH, mit der diese sich in Ihr Online-Banking-Konto einloggen kann. Sofort GmbH überprüft nach dem Einloggen automatisch Ihren Kontostand und führt die Überweisung an uns mit Hilfe der von Ihnen übermittelten TAN durch. Anschließend übermittelt sie uns unverzüglich eine Transaktionsbestätigung. Nach dem Einloggen werden außerdem Ihre Umsätze, der Kreditrahmen des Dispokredits und das Vorhandensein anderer Konten sowie deren Bestände automatisiert geprüft.

Neben der PIN und der TAN werden auch die von Ihnen eingegebenen Zahlungsdaten sowie Daten zu Ihrer Person an die Sofort GmbH übermittelt. Bei den Daten zu Ihrer Person handelt es sich um Vor- und Nachname, Adresse, Telefonnummer(n), Email-Adresse, IP-Adresse und ggf. weitere zur Zahlungsabwicklung erforderliche Daten. Die Übermittlung dieser Daten ist notwendig, um Ihre Identität zweifelsfrei zu festzustellen und Betrugsversuchen vorzubeugen.

Die Übermittlung Ihrer Daten an die Sofort GmbH erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung) und Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO (Verarbeitung zur Erfüllung eines Vertrags). Sie haben die Möglichkeit, Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit zu widerrufen. Ein Widerruf wirkt sich auf die Wirksamkeit von in der Vergangenheit liegenden Datenverarbeitungsvorgängen nicht aus.

Details zur Zahlung mit Sofortüberweisung entnehmen Sie folgenden Links: www.sofort.de/datenschutz.html und www.klarna.com/sofort/.

§17 Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können der folgenden Seite entnommen werden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

§18 Vertragsabwicklung

Die von Ihnen zur Inanspruchnahme unseres Waren- und/oder Dienstleistungsangebots übermittelten Daten werden von uns zum Zwecke der Vertragsabwicklung verarbeitet und sind insoweit erforderlich. Vertragsschluss und Vertragsabwicklung sind ohne Bereitstellung Ihrer Daten nicht möglich.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Wir löschen die Daten mit vollständiger Vertragsabwicklung, müssen dabei aber die steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen beachten.

Im Rahmen der Vertragsabwicklung geben wir Ihre Daten an das mit der Warenlieferung beauftragte Transportunternehmen oder an den Finanzdienstleister weiter, soweit die Weitergabe zur Warenauslieferung oder zu Bezahlzwecken erforderlich ist.

Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

§19 Kundenkonto / Registrierungsfunktion

Falls Sie über unseren Internetauftritt ein Kundenkonto bei uns anlegen, werden wir die von Ihnen bei der Registrierung eingegebenen Daten (also bspw. Ihren Namen, Ihre Anschrift oder Ihre E-Mail-Adresse) ausschließlich für vorvertragliche Leistungen, für die Vertragserfüllung oder zum Zwecke der Kundenpflege (bspw. um Ihnen eine Übersicht über Ihre bisherigen Bestellungen bei uns zur Verfügung zu stellen oder um Ihnen die sog. Merkzettelfunktion anbieten zu können) erheben und speichern. Gleichzeitig speichern wir dann die IP-Adresse und das Datum Ihrer Registrierung nebst Uhrzeit. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt natürlich nicht.

Im Rahmen des weiteren Anmeldevorgangs wird Ihre Einwilligung in diese Verarbeitung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Die dabei von uns erhobenen Daten werden ausschließlich für die Zurverfügungstellung des Kundenkontos verwendet.

Soweit Sie in diese Verarbeitung einwilligen, ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Sofern die Eröffnung des Kundenkontos zusätzlich auch vorvertraglichen Maßnahmen oder der Vertragserfüllung dient, so ist Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung auch noch Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Die uns erteilte Einwilligung in die Eröffnung und den Unterhalt des Kundenkontos können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Die insoweit erhobenen Daten werden gelöscht, sobald die Verarbeitung nicht mehr erforderlich ist. Hierbei müssen wir aber steuer- und handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen beachten.

§20 Nutzerbeiträge, Kommentare und Bewertungen

Wir bieten Ihnen an, auf unseren Internetseiten Fragen, Antworten, Meinungen oder Bewertungen, nachfolgend nur „Beiträge genannt, zu veröffentlichen. Sofern Sie dieses Angebot in Anspruch nehmen, verarbeiten und veröffentlichen wir Ihren Beitrag, Datum und Uhrzeit der Einreichung sowie das von Ihnen ggf. genutzte Pseudonym.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen.

Darüber hinaus verarbeiten wir auch Ihre IP- und E-Mail-Adresse. Die IP-Adresse wird verarbeitet, weil wir ein berechtigtes Interesse daran haben, weitere Schritte einzuleiten oder zu unterstützen, sofern Ihr Beitrag in Rechte Dritter eingreift und/oder er sonst wie rechtswidrig erfolgt.

Rechtsgrundlage ist in diesem Fall Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der ggf. notwendigen Rechtsverteidigung.

§21 Abonnement von Beiträgen

Sofern Sie Beiträge auf unseren Internetseiten veröffentlichen, bieten wir Ihnen zusätzlich an, etwaige Folgebeiträge Dritter zu abonnieren. Um Sie über diese Folgebeiträge per E-Mail informieren zu können, verarbeiten wir Ihre E-Mail-Adresse.

Rechtsgrundlage hierbei ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung in dieses Abonnement können Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Hierzu müssen Sie uns lediglich über Ihren Widerruf in Kenntnis setzen oder den in der jeweiligen E-Mail enthaltenen Abmeldelink betätigen.

§22 Bestellabwicklung im Onlineshop und Kundenkonto

Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden im Rahmen der Bestellvorgänge in unserem Onlineshop, um ihnen die Auswahl und die Bestellung der gewählten Produkte und Leistungen, sowie deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen.

Zu den verarbeiteten Daten gehören Bestandsdaten, Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Zahlungsdaten und zu den von der Verarbeitung betroffenen Personen gehören unsere Kunden, Interessenten und sonstige Geschäftspartner. Die Verarbeitung erfolgt zum Zweck der Erbringung von Vertragsleistungen im Rahmen des Betriebs eines Onlineshops, Abrechnung, Auslieferung und der Kundenservices. Hierbei setzen wir Session Cookies für die Speicherung des Warenkorb-Inhalts und permanente Cookies für die Speicherung des Login-Status ein.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b (Durchführung Bestellvorgänge) und c (Gesetzlich erforderliche Archivierung) DSGVO. Dabei sind die als erforderlich gekennzeichneten Angaben zur Begründung und Erfüllung des Vertrages erforderlich. Die Daten offenbaren wir gegenüber Dritten nur im Rahmen der Auslieferung, Zahlung oder im Rahmen der gesetzlichen Erlaubnisse und Pflichten gegenüber Rechtsberatern und Behörden. Die Daten werden in Drittländern nur dann verarbeitet, wenn dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist (z.B. auf Kundenwunsch bei Auslieferung oder Zahlung).

Nutzer können optional ein Nutzerkonto anlegen, indem sie insbesondere ihre Bestellungen einsehen können. Im Rahmen der Registrierung, werden die erforderlichen Pflichtangaben den Nutzern mitgeteilt. Die Nutzerkonten sind nicht öffentlich und können von Suchmaschinen nicht indexiert werden. Wenn Nutzer ihr Nutzerkonto gekündigt haben, werden deren Daten im Hinblick auf das Nutzerkonto gelöscht, vorbehaltlich deren Aufbewahrung ist aus handels- oder steuerrechtlichen Gründen entspr. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO notwendig. Angaben im Kundenkonto verbleiben bis zu dessen Löschung mit anschließender Archivierung im Fall einer rechtlichen Verpflichtung. Es obliegt den Nutzern, ihre Daten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern.

Im Rahmen der Registrierung und erneuter Anmeldungen sowie Inanspruchnahme unserer Onlinedienste, speichern wir die IP-Adresse und den Zeitpunkt der jeweiligen Nutzerhandlung. Die Speicherung erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen, als auch der Nutzer an Schutz vor Missbrauch und sonstiger unbefugter Nutzung. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht, außer sie ist zur Verfolgung unserer Ansprüche erforderlich oder es besteht hierzu eine gesetzliche Verpflichtung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.

Die Löschung erfolgt nach Ablauf gesetzlicher Gewährleistungs- und vergleichbarer Pflichten, die Erforderlichkeit der Aufbewahrung der Daten wird alle drei Jahre überprüft; im Fall der gesetzlichen Archivierungspflichten erfolgt die Löschung nach deren Ablauf (Ende handelsrechtlicher (6 Jahre) und steuerrechtlicher (10 Jahre) Aufbewahrungspflicht).

§23 Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten

Sofern wir im Rahmen unserer Verarbeitung Daten gegenüber anderen Personen und Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) offenbaren, sie an diese übermitteln oder ihnen sonst Zugriff auf die Daten gewähren, erfolgt dies nur auf Grundlage einer gesetzlichen Erlaubnis (z.B. wenn eine Übermittlung der Daten an Dritte, wie an Zahlungsdienstleister, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO zur Vertragserfüllung erforderlich ist), Sie eingewilligt haben, eine rechtliche Verpflichtung dies vorsieht oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (z.B. beim Einsatz von Beauftragten, Webhostern, etc.).

Sofern wir Dritte mit der Verarbeitung von Daten auf Grundlage eines sog. 'Auftragsverarbeitungsvertrages' beauftragen, geschieht dies auf Grundlage des Art. 28 DSGVO.

§24 Übermittlungen in Drittländer

Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das 'Privacy Shield') oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte 'Standardvertragsklauseln').

§25 Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Kontaktverwaltung

Wir verarbeiten Daten im Rahmen von Verwaltungsaufgaben sowie Organisation unseres Betriebs, Finanzbuchhaltung und Befolgung der gesetzlichen Pflichten, wie z.B. der Archivierung. Hierbei verarbeiten wir dieselben Daten, die wir im Rahmen der Erbringung unserer vertraglichen Leistungen verarbeiten. Die Verarbeitungsgrundlagen sind Art. 6 Abs. 1 lit. c. DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO. Von der Verarbeitung sind Kunden, Interessenten, Geschäftspartner und Websitebesucher betroffen. Der Zweck und unser Interesse an der Verarbeitung liegt in der Administration, Finanzbuchhaltung, Büroorganisation, Archivierung von Daten, also Aufgaben die der Aufrechterhaltung unserer Geschäftstätigkeiten, Wahrnehmung unserer Aufgaben und Erbringung unserer Leistungen dienen. Die Löschung der Daten im Hinblick auf vertragliche Leistungen und die vertragliche Kommunikation entspricht den, bei diesen Verarbeitungstätigkeiten genannten Angaben.

Wir offenbaren oder übermitteln hierbei Daten an die Finanzverwaltung, Berater, wie z.B., Steuerberater oder Wirtschaftsprüfer sowie weitere Gebührenstellen und Zahlungsdienstleister.

Ferner speichern wir auf Grundlage unserer betriebswirtschaftlichen Interessen Angaben zu Lieferanten, Veranstaltern und sonstigen Geschäftspartnern, z.B. zwecks späterer Kontaktaufnahme. Diese mehrheitlich unternehmensbezogenen Daten, speichern wir grundsätzlich dauerhaft.

§03.1 - Jugendschutz

XProfan.Net garantiert, verpflichtet sich und fördert die Wahrung des Jugendschutzes. Das heißt für uns insbesondere, dass wir Jugendliche durch Moderation vor ungeeigneten Inhalten schützen.

Auf Mitteilungen über jugendgefährdende Inhalte reagieren wir umgehend, mögliche Verletzungen können unkompliziert per E-Mail an support@xprofan.net gemeldet werden.

Sobald Sie Inhalte publizieren, müssen Sie sicherstellen, dass diese keine jugendgefährdenden Eigenschaften mitsich bringen. Publizieren Sie nur Inhalte, die auch von Kindern gesehen werden dürften.

Auf XProfan.Net ist das Hochladen nicht-jugendfreier Inhalte eine - wenn möglich - "strafbare Jugendgefährdung", die in jedem Fall zur Strafanzeige gebracht wird.

XProfan.Net achtet besonders durch Moderation auf strenge Einhaltung des Jugendschutzes sodass nicht-jugendfreie Inhalte nicht zugänglich werden.

Eine Gewähr darauf, dass zu keinem Zeitpunkt jugendgefährdende Inhalte publiziert werden, kann XProfan.Net zumutbar nicht übernehmen aber sobald uns etwas auffällt oder wir von problematischen Inhalten Kenntnis erlangen, entfernen wir diese und erstatten ggf. Strafanzeige und werden einen zivilrechtlichen Anspruch wegen Störung des Betriebes und Beseitigungsleistungen geltend machen.

§04 - Urheberrecht - Grundsätze

Auf Mitteilungen über Urheberrechtsverletzungen reagiert XProfan.Net umgehend, mögliche Verletzungen können einfach per E-Mail an support@xprofan.net gemeldet werden.

Sie verpflichten sich, sämtliche Dienste von XProfan.Net nur so zu verwenden, dass keine Rechte dritter Personen beeinträchtigt oder verletzt werden. Andernfalls sind Sie verpflichtet XProfan.Net von sämtlichen hieraus entstehenden Ansprüchen Dritter freizustellen.

Alle Daten dieses Angebots genießen urheberrechtlichen Schutz; das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Webseite sind nicht gestattet. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar, der strafrechtlich verfolgt wird und zum Schadenersatz verpflichtet.

Alle anderen auf unseren Webseiten zitierten Warenzeichen, Produktnamen und Firmennamen bzw. Logos sind das Alleineigentum der jeweiligen Besitzer. Alle Rechte vorbehalten.

Alle Nachrichten, Grafiken und das Layout der Webseite dienen ausschließlich der Information. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko. Alle Daten dieses Angebots genießen urheberrechtlichen Schutz; das Kopieren und der Ausdruck der gesamten Webseite sind nicht gestattet. Jede darüber hinausgehende Bearbeitung, Vervielfältigung, Verbreitung und/oder öffentliche Wiedergabe überschreitet die übliche Nutzung und stellt einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar, der strafrechtlich verfolgt wird und zum Schadenersatz verpflichtet.

§04.1 - Urheberrecht Erweiterung und Inhalte Publizieren

Sobald Sie Inhalte auf XProfan.Net publizieren, müssen Sie sicherstellen, dass Sie die notwendigen Urheber- und sonstigen Rechte an den Inhalten besitzen und/ oder berechtigt sind, diese in der von Ihnen verwandten Weise zu nutzen bzw. anderen die Nutzung zu gestatten.

Sie bleiben selbstverständlich Inhaber etwaiger Urheberrechte und sonstiger Rechte an Inhalten, welche Sie in den Diensten oder mithilfe der Dienste übermitteln, einstellen oder anzeigen.

Wenn Sie uns Materialien einsenden, räumen Sie XProfan.Net jedoch ein nicht ausschließliches, gebührenfreies, unwiderrufliches und vollständig unter-lizenzierbares Recht ein, diese weltweit in beliebigen Medien zu verwenden, zu reproduzieren, zu veröffentlichen, zu übersetzen und abgeleitete Werke daraus zu erstellen, sie zu verteilen und darzustellen, sofern Sie nach dem geltenden Recht zur Erteilung einer entsprechenden Lizenz berechtigt sind.

Sie gewähren XProfan.Net das Recht auf Verwendung des Namens, den Sie in Verbindung mit diesen Inhalten einreichen. Sie erklären und versichern, dass Sie im Besitz der Rechte an den von Ihnen eingereichten Inhalten sind bzw. berechtigt sind, über die Rechte hieran zu verfügen, dass die Inhalte zutreffend sind, dass die Verwendung der von Ihnen eingereichten Inhalte nicht gegen diese Bestimmung verstößt und hierdurch keine natürlichen oder juristischen Personen geschädigt werden, und dass Sie XProfan.Net gegen sämtliche aufgrund der von Ihnen eingereichten Inhalte erhobenen Klagen schadlos halten.

XProfan.Net übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für von Ihnen oder Dritten eingereichte Inhalte, ausgenommen XProfan.Net handelte nachweislich Fahrlässig bzw. hatte Kenntnis über problemeverursachende Inhalte. Melden Sie problematische Inhalte per E-Mail an support@xprofan.net sodass wir sie entfernen können.

Es ist verboten, sexuelle Inhalte, anstößige Sprache, Inhalte mit Bezug auf illegale Arzneimittel oder Drogen sowie Inhalte mit Gewaltbezug zu publizieren, und verboten, Inhalte zu publizieren, die nicht "FSK12" sind. Publizieren Sie also nur Inhalte, die auch als für Kinder geeignet gelten.

Es besteht kein Anspruch auf Löschung nicht personenbezogener verfasster Inhalte - mit der Registrierung sowie der Veröffentlichung erklärt der Verfasser der Urheber solcher nicht personenbezogener publizierten Inhalte zu sein und das an XProfan.Net notwendiges Nutzungsrecht übergeht solche Inhalte zu publizieren und moderativ zu verarbeiten und zu entfernen.

Es steht Verfassern von Inhalten frei, die eigenen Inhalte zu bearbeiten, zu entfernen etc, solange damit keine Einschränkung für andere Teilnehmer ableitbar ist bzw. wichtigere Rechte anderer unberührt bleiben.

§05 - Mart, Händerplattform - Grundsätze

XProfan.Net stellt für seine Teilnehmer einen Mart bereit, eine Handels-Plattform, auf der Teilnehmer sowohl als Händler und/ oder Käufer auftreten können um Verhandlungen durchzuführen und Transaktionen abzuschließen. XProfan.Net erlaubt damit Drittanbietern, den sog. Händlern, eigene Produkte im Mart zu platzieren und anderen Teilnehmern zum Kauf anzubieten. Diese Produkte sind immer "Downloads", also Software, die verpackungslos direkt nach dem Kauf und nach Zahlungseingang heruntergeladen werden kann.

Damit kann "jeder" seine eigene Software publizieren, bewerben und verkaufen. Ebenso bietet die Plattform eine Schnittstelle, um den eigenen Shop auf den eigenen Webseiten zu integrieren/ zu publizieren.

Auch wenn XProfan.Net als Anbieter dieser Plattform damit verbundene Transaktionen ermöglicht, ist XProfan.Net weder der Käufer noch der Verkäufer der Drittanbieter-Artikel. XProfan.Net selbst wird bei Verkäufen von Drittanbieter-Artikeln nicht Vertragspartner, sondern stellt als Dienstleister lediglich die Plattform zur Verfügung. Somit wird der Vertrag, der bei Verkaufsabschluss dieser Drittanbieter-Artikel zustande kommt, ausschließlich zwischen dem Käufer und dem Händler/ Verkäufer des Drittanbieter-Artikels geschlossen.

XProfan.Net ist dann nicht Vertragspartner und übernimmt daher keine Verantwortung für jenen Vertrag. XProfan.Net ist auch nicht der Vertreter des Verkäufers. Der Verkäufer ist verantwortlich für den Verkauf der Produkte, jegliche Reklamation von Seiten des Käufers und alle anderen Angelegenheiten, die durch den Vertrag zwischen Käufer und Verkäufer entstehen.

Da XProfan.Net dem Käufer ein sicheres Einkaufserlebnis ermöglichen möchte, bietet XProfan.Net zusätzlich zu den gesetzlichen oder vertraglichen Rechten im Problemfall eine Hilfestellung zwischen Vertragsparteien unterhalb der Plattform an und kann Käufern den Zahlbetrag zurückerstatten und Händler sperren.

Ebenso können Käufer sich an den öffentlichen Teil der Plattform wenden, an das Forum, um Produkte zu bewerten und zu bewerben.

Auflistungen: Bestellungen, Zahlungen, Shop-Verkäufe, Kaufbelege

Sie können Buchungen, Kontostand und Kaufbelege jederzeit unter "Mein-XProfan" abrufen und erklären sich einverstanden, Buchungen, Kontostand und Kaufbelege online einzusehen und verzichten auf Empfang per Post-Versand.

§05.1 - Mart: Käufer: Zahlungsmittel/ Zahlung/ Preise

XProfan.Net unterstützt für den Mart/ Shop aktuell folgende Zahlungsmittel, die Käufern gebührenfrei zur Verfügung stehen:

1) Überweisung, hierbei überweist der Kunde selbständig auf ein deutsches Konto der XProfan.Net;
2) PayPal, sicher bezahlen mit dem bekannten Bezahlsystem auch ohne Registrierung möglich:
2.1) Zahlung per Kreditkarte (Master, Visa, Discover, American Express)
2.2) Zahlung per Lastschrift
2.3) Zahlung per PayPal-Guthaben
3) sofortueberweisung.de, bezahlen mit dem System von SOFORT.COM (Online-Überweisung mit Pin + Tan).

Sofern XProfan.Net selbst der Verkäufer und damit Rechnungsteller ist, gelten die folgenden Bedingungen. Sollte XProfan.Net für Händler verkaufen, gelten ebenso die Bedingungen der XProfan.Net wobei von Händlern dargestellte Verkaufsbedingungen Ergänzungsweise zu verstehen sind.

Sollte eine von einem Händler dargestellte Verkaufsbedingung nicht mit einer Bedingung von XProfan.Net vereinbar sein, dann gilt die Verkaufsbedingung des Händlers - ausgenommen die Verkaufsbedingung des Händlers besitzt keine Rechtskraft und ausgenommen die Verkaufsbedingung des Händlers benachteiligt Kunden unrechtmäßig.

Ist der Käufer ein Unternehmer mit Sitz in der EU außerhalb Deutschlands und verfügt dieser über eine gültige Ust.-IDNr., so ergeht die Rechnung ohne Umsatzsteuerausweis. Ist aufgrund einer falschen Ust.-IDNr. die Lieferung als steuerfrei behandelt worden und beruhte dies auf einer unrichtigen Angabe des Käufers, die der Auftragnehmer auch bei Beachtung der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns nicht erkennen konnte, so schuldet der Unternehmer die entgangene Steuer.

Ist der Käufer ein Unternehmer mit Sitz in Nicht-EU-Ländern, so ergeht die Rechnung ohne Umsatzsteuerausweis. Zur Inanspruchnahme einer umsatzsteuerbegünstigten Ausfuhrlieferung sind die Angaben des Käufers maßgebend. Der Käufer muss die persönlichen Voraussetzungen dieser Steuerbefreiung erfüllen. Eventuell nachfolgende Personen (vom Käufer abweichende Empfänger bzw. Weiterversendungen) können von XProfan.Net hinsichtlich der Steuerbefreiung nicht berücksichtigt werden.

Rechnungen von XProfan.Net sind grundsätzlich - wenn nicht anders durch XProfan.Net deklariert - im Voraus zahlbar. Maßgebend ist das Datum des Eingangs der Zahlung bei XProfan.Net. Im Verzugsfalle ist XProfan.Net berechtigt, weitere Lieferungen und Leistungen zurückzuhalten.

Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlich vorgeschriebenen Mehrwertsteuer.

§05.1.1 - Mart: Käufer: Angebote/ Lieferung/ Lieferbeschränkungen

Die gekauften Artikel mit der Möglichkeit des beliebig oft Herunterladens können sofort nach Zahlungseingang heruntergeladen werden. Bei den Zahlungsvarianten PayPal und sofortueberweisung.de dauert es in der Regel nur 1-2 Minuten, bis die Zahlung elektronisch registriert und der Zahlungseingang verzeichnet werden konnte.

Bei anderen Zahlungsarten wie z.B. bei der klassischen Überweisung, kann die Lieferung erst nach tatsächlichem Zahlungseingang bei XProfan.Net erfolgen. Dennoch bietet Ihnen XProfan.Net auch die Möglichkeit bei der klassischen Überweisung, dass Käufer ihre Zahlung per E-Mail an bezahlt@xprofan.net nachweisen und XProfan.Net kann dann entscheiden, ob der Zahlungseingang bereits vor tatsächlichem Zahlungseingang verbucht wird. Verifizierte Mitglieder könnten hierbei bevorzugt behandelt werden.

Für alle anderen Artikel gilt: Alle Angebote und Liefertermine sind freibleibend und unverbindlich und es gilt "Lieferung nur solange der Vorrat reicht" - andernfalls liegt eine schriftliche Verbindlichkeit vor.

Es bestehen Lieferbeschränkungen, z.B. in bestimmte Länder und es besteht keine Pflicht zur EU-weiten Belieferung. Weil nicht auszuschließen ist, dass bestimmte Länder bestimmte Produkte nicht erlauben und das Beziehen bestimmter Produkte in bestimmten Ländern nicht erlaubt sein könnte, möchten wir rein vorsorglich darauf hinweisen, dass im Shop auf XProfan.Net möglicherweise Lieferbeschränkungen gelten z.B. wenn ein Produkt nicht in ein bestimmtes Land ausgeliefert werden darf.

XProfan.Net ist berechtigt, Teillieferungen vorzunehmen.

§05.2 - Mart: Händler

Händler/ Verkäufer willigen ein, dass ihre Produkte den Käufern zu von XProfan.Net vorgegebenen Bedingungen angeboten werden, die sich über die AGB erstrecken.

Händler sind für ihre Produkte verantwortlich. XProfan.Net vermittelt zwar die Kauftransaktion aber Kunden kaufen bei den Händlern und es entsteht bei Kauf ein Kaufvertrag zwischen Kunde und Händler. Händler stimmen deshalb der Veröffentlichung ihrer Händler-Informationen zu. Diese Informationen müssen Händler unter "Mein-XProfan" > "Händlerdaten" hinterlegen.

Stellen Sie also nur Produkte ein, die sie auch tatsächlich verkaufen möchten, Produkte die dem eingestellten Preis entsprechen und möglichst fehlerfrei sind. Test- und/ oder Subskriptionsversionen einer Software müssen in der Dateibeschreibung als solche gekennzeichnet werden.

Bereits verkaufte Artikel dürfen nicht nachträglich gesperrt oder entfernt werden, wenn hierzu kein wichtiger Grund bzw. keine Vereinbarung zwischen Käufern und Händler getroffen wurde, die Käufern vertretbar ein Herunterladen auf XProfan.Net nicht weiter ermöglicht. Ob ein Produkt bereits erworben wurde und wie oft, kann auf der "Meine-Produkte" Seite eingesehen werden unterhalb von "Mein-XProfan" sowie an Ort und Stelle des Datei-Uploads im entsprechendem Thema wo das Produkt hochgeladen wurde.

Die Händler/ Verkäufer - und nicht XProfan.Net - sind verpflichtet, Lieferbeschränkungen zu beachten, es sei denn, XProfan.Net ist zur Beachtung verpflichtet und ihr ist die Beachtung und Einhaltung zumutbar. Diese Regelung greift jedoch nur, wenn Käufer nicht benachteiligt werden.

XProfan.Net ist berechtigt, bereits ausgezahltes Guthaben von Händlern zurückzufordern, wenn Kunden mindestens einen gekauften aber nicht erhaltenen Artikel nicht weiter zur Verfügung gestellt wird und damit eine Benachteiligung eintritt.

Ein Guthaben für Verkäufe entsteht immer nach tatsächlichem Zahlungseingang auf XProfan.Net. Dennoch bietet XProfan.Net Käufern auch die Möglichkeit bei der klassischen Überweisung, dass Käufer ihre Zahlung per E-Mail an bezahlt@xprofan.net nachweisen und XProfan.Net kann dann entscheiden, ob der Zahlungseingang bereits vor tatsächlichem Zahlungseingang verbucht wird. In diesem Fall und wenn XProfan.Net den Zahlungseingang von sich aus als "gegeben" festlegt, hat der Händler automatisch auch das entsprechende Guthaben. Bei den Zahlungsvarianten PayPal und sofortueberweisung.de wird das Guthaben sofort gutgeschrieben nachdem der Kunde bezahlt hat - der Vorgang dauert selten 1-2 Minuten.

Es bestehen Lieferbeschränkungen, z.B. in bestimmte Länder und es besteht keine Pflicht zur EU-weiten Belieferung. Weil nicht auszuschließen ist, dass bestimmte Länder bestimmte Produkte nicht erlauben und das Beziehen bestimmter Produkte in bestimmten Ländern nicht erlaubt sein könnte, dürfen Sie ein Produkt nicht einstellen, wenn es nicht in allen Ländern verkauft werden dürfte.

Händler werden per E-Mail benachrichtigt, sobald eines ihrer Produkte bezahlt wurde und ein Kaufvertrag zustande kam. Die Käuferinformationen sind dann auf der Seite "Shop-Umsätze" unterhalb "Mein-XProfan" abrufbar. Die Händler sind verpflichtet, alle von Gesetzeswegen vorgesehene Handlungen selbständig durchzuführen, die bei einem Produkt-Verkauf notwendig sind.

§05.2.1 - Mart: Händler: Gebühren & Zahlungsartenfreiheit

XProfan.Net erhebt weder Gebühren für Händer/ Verkäufer noch für Käufer, weder für die Teilnahme am Foren und ebenso nicht für die Teilnahme am Mart. Das Einstellen von Produkten ist kostenlos und es gibt keine Verkaufs-Provision. Die Teilnahme an der Händler-Plattform ist so gesehen für alle kostenlos.

XProfan.Net erhebt auch keine zusätzlichen Gebühren je nach Zahlungsart, es ist also egal für welche Zahlungsart sich Käufer entscheiden denn der Preis bleibt für Käufer gleich.

Die Kosten die durch eine Zahlungsart entstehend - sog. PSP (Payment service provider, z.B. PayPal etc.) -Kosten - tragen jedoch die Händler/ Verkäufer. Bei der Zahlungsart "Überweisung" entstehen Händlern keine Kosten.

Händler dürfen Käufern keine Zahlungsart vorschreiben und eine bestimmte Zahlungsart nicht zur Kaufbedingung machen und nicht bestimmte Zahlungsarten bevorzugen und/ oder anpreisen oder gar vergüten.

Die durch PSP entstehenden Kosten werden jedem Händler separat ausgewiesen und diese durch PSP entstehenden Kosten werden - für den Fall dass ein Kunde "in einem Rutsch" von mehreren Händlern Produkte einkauft - anteilig der Produkt-Einzelpreise bzw. Verkaufssumme rechnerisch automatisch untereinander aufgeteilt wie in diesem Beispiel:

Kauft jemand 1 Produkt von 2 verschiedenen Händlern - etwa ein Produkt für 10,00 und ein Produkt für 20,00 EUR und entsteht eine PSP-Gebühr i.H.v. 2,00 Euro z.B. durch PayPal, dann trägt der eine Händler die anteilige PSP-Gebühr i.H.v. 0,67 EUR und der andere i.H.v. 1,33 EUR, denn der Händler mit doppeltem Umsatz wird den doppelten Anteil PSP-Gebühren tragen.

Rundungsfehler gehen nötigenfalls zu Lasten der Händler.

§06 - Schnittstellen & automatisierter Abruf

XProfan.Net bietet "Schnittstellen" - auch vorgestellt auf der Seite https://xprofan.net/intl/de/services/schnittstellen/ - die sich im Laufe der Zeit als sinnvoll behauptet haben. Manchmal um etwas zu ermöglichen oder zu erleichtern, aber meist um die XProfan-Gemeinschaft voran zu bringen und/ oder auf sie aufmerksam zu machen.

Die Schnittstellen der XProfan.Net sind zusammengefasst und publiziert als "XProfan-Stats": http://stats.xprofan.net.

Diese Dienste sind speziell geschaffen für XProfaner und manche Dienste z.B. für Abruf durch eigenen Server bzw. von eigener Webseite z.B. per PHP und/ oder Abruf durch die eigene XProfan-Anwendung.

Sie sind berechtigt, die Dienste "Slogan-Widget", "Links-Liste", "Quelltext-Akquirierer" und die unterhalb der Domain http://stats.xprofan.net/ aufgelisteten Abrufschnittstellen - auch automatisiert - abzurufen, zu verbreiten und zu bewerben unter den folgenden Bedingungen:

a) die abrufbaren Inhalte und die Schnittstellen stehen für nicht-kommerzielle Zwecke frei zur Verfügung;

b) bei monatlich mehr als 1.000 externen Abrufen oder bei kommerzieller Nutzung muss ein schriftliches Einverständnis seitens der XProfan.Net und ein API-Key ausgestellt werden;

c) XProfan.Net kann die Nutzung dieser Dienste einzelnen Personen und/ oder für einzelne Seiten und/ oder für einzelne Anwendungen versagen, auch automatisiert versagen z.B. wenn ein bestimmtes Quota überschritten ist.

§06.1 - Supporter-Webseiten Grundsätze

Supporter-Webseiten sind Webseiten, die einen von XProfan.Net ausgestellten Supporter-Link auf der eigenen Hauptseite oder auf einer von der eigenen Hauptseite direkt erreichbaren Unterseite unter den folgenden Bedingungen vorhalten: a) der Vorgabequelltext darf dabei nicht verändert werden, ausgenommen es liegt eine Absprache samt Bestätigung hierzu vor; b) die Webseite muss mindestens schon 3 Monate existieren; c) die Webseite muss ein Impressum vorhalten und darf samt Inhalte nicht gegen geltendes Recht verstoßen; d) der Anbringer des Supporter-Link muss der Seitenbesitzer sein; e) die Supporter-Webseite muss planmäßig mindestens 2 Monate nach Anbringung des Supporter-Links bestehen bleiben; f) der Link darf nicht versteckt/ ausgeblendet (Fake-Links) sein.

XProfan.Net kann für solche Supporter-Links Gratifikationen bieten, diese Gratifikationen sind freiwillige Leistungen denen XProfan.Net nachkommt ohne Rechtsverbindlichkeit. Die Zahlung etwaiger Gratifikationen, mit denen ausschließlich die erbrachte oder die zukünftige Treue honoriert wird, erfolgt stets freiwillig mit der Maßgabe, dass auch durch eine wiederholte Zahlung kein Rechtsanspruch des Empfängers weder dem Grunde noch der Höhe nach, weder für die Vergangenheit noch für die Zukunft begründet wird. Eine Gratifikation in Form eines Rabattes kann nicht ausgezahlt werden, sondern sie reduziert den Kaufpreis eines festgelegten Artikels.

Etwaige weitere Sonderzahlungen, Boni, Rabatte, etc., mit denen auch eine erbrachte Leistung honoriert wird, erfolgen stets unter dem Vorbehalt des Widerrufs. Der Widerruf kann ausgeübt werden, wenn ein dringendes Erfordernis bzw. ein wichtiger Grund vorliegt. Der Empfänger etwaiger Gratifikationen verpflichtet sich, etwa zuviel bezogene Gratifikationen an XProfan.Net zurückzuerstatten, z.B. wenn die Konditionen vom Empfänger nachträglich nicht erfüllt wurden oder werden.

§07 - Widerrufsrecht/ Widerrufsfolgen

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf über-lassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Der Widerruf kann also nicht nur per E-Mail, sondern auch in Textform ausgeübt werden. Der Widerruf kann auch durch Rücksendung der gekauften Ware ausgeübt werden. Die gesetzliche Frist zur Ausübung des Widerrufs- bzw. Rückgaberecht beginnt nicht vor Erhalt der Belehrung in Textform und der Ware. Der Käufer trägt die Rücksendung dann nicht, wenn die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: XProfan.Net, David Strutz, mit Sitz in 14195 Berlin, Spilstr. 10.

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück-zu-gewähren und ggf. von uns gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurück-gewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten.

Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Inanspruchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähiges ist auf unsere Gefahr zurückzusenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 19 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben.

Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind.

Der Käufer haftet für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit den Waren zurückzuführen ist. Der Verbraucher haftet in keinem Fall für den Wertverlust der Waren, wenn er vom Unternehmer nicht über sein Widerrufsrecht belehrt wurde.

XProfan.Net ist nicht verpflichtet, zusätzliche Kosten zu erstatten, wenn sich der Käufer ausdrücklich für eine andere Art der Lieferung als die von XProfan.Net angebotene, günstigste Standardlieferung entschieden hat.

Der Käufer hat nur die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren zu tragen, es sei denn, XProfan.Net hat sich bereit erklärt, diese Kosten zu tragen oder XProfan.Net hat es unterlassen, den Käufer darüber zu unterrichten, dass er diese Kosten zu tragen hat.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bzw. erlischt bei folgenden Verträgen, wenn der Kunde damit nicht unverhältnismäßig benachteiligt wird:

a) zur Lieferung von Computersoftware in einer versiegelten Packung geliefert wurden und die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde;

b) zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind;

§07.1 - Haftungsbeschränkung/ Gewährleistungsausschluss

XProfan.Net übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Dienste und Informationen. XProfan.Net haftet bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit nach gesetzlichen Vorschriften bzw. bei Kardinal-Pflichtverletzungen. Haftungsansprüche gegen XProfan.Net , welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens der XProfan.Net kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

XProfan.Net behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen, insofern kein erworbener Anspruch besteht.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten ("Hyperlinks"), die außerhalb des Verantwortungsbereiches der XProfan.Net liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem XProfan.Net von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/ verknüpften Seiten, hat XProfan.Net keinerlei Einfluss. XProfan.Net distanziert sich von Inhalten verlinkter/ verknüpfter Seiten. Dies gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in von der XProfan.Net eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind.

Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist bzw. XProfan.Net nur dann, insofern auf eigenen Seiten illegale Inhalte publiziert und trotz Kenntnis innerhalb einer Machbarkeitsfrist nicht entfernt wurden. XProfan.Net gibt per Kontakt per E-Mail an support@xprofan.net jedem die Möglichkeit jede Art von Problem und illegalem Inhalt zu melden, sodass XProfan.Net von dem Problem erfährt und Inhalte entfernt. XProfan.Net hält sich ggf. schadlos an Verfasser illegaler Inhalte.

§08 - Wirksamkeit

Sollten Bestimmungen dieser Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Abschluss unwirksam oder undurchführbar werden, so wird dadurch die Wirksamkeit der Nutzungsbedingungen im Übrigen nicht berührt.

An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung möglichst nahe kommen, die mit der unwirksamen beziehungsweise undurchführbaren Bestimmung verfolgt wurde.

Die vorstehende Bestimmung gilt entsprechend für den Fall, dass sich die Nutzungsbedingungen als lückenhaft erweisen. § 139 BGB ausgeschlossen.




Telefonische Hotline:
+49 (030) 6443 - 6443

Werktags 09:00 bis 17:00
AGB  |  Chat  |  Datenschutz  |  Download  |  Eingangshalle  |  Hilfe  |  Impressum  |  Mart  |  Support  |  Suche

Ein Projekt aller XProfaner, die es gibt!


Mein XProfan
Private Nachrichten
Eigenes Ablageforum
Themen-Merkliste
Eigene Beiträge
Eigene Themen
Zwischenablage
Abmelden
 Deutsch English Français Español Italia
Übersetzungen

Datenschutz


Wir verwenden Cookies nur als Session-Cookies wegen der technischen Notwendigkeit und bei uns gibt es keine Cookies von Drittanbietern.

Wenn du hier auf unsere Webseite klickst oder navigierst, stimmst du unserer Erfassung von Informationen in unseren Cookies auf XProfan.Net zu.

Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du in unserer nachfolgenden Datenschutzerklärung.


einverstandenDatenschutzerklärung
Ich möchte keinen Cookie