Deutsch
Forum

Ärger mit SpinEdits, Dialogen und GetText$()

 
- Seite 1 -



Thomas
Zielinski
Hallo alle zusammen,
ich komm zur Zeit nicht weiter und quäle mich nun schon einige Tage.
Wenn man den untrigen code ausführt und auf Anlegen klickt, sollten eigentlich die beiden Werte aus den Spinedits ausgelesen werden und damit ein hnewpic erzeugt werden. Das Problem ist nun aber das nicht die Werte ausgelesen werden sondern irgendwas. Das ganze geschiet in der Proc NEUESPROJEKT
Was habe ich schon erfolglos ausprobiert?:
-GroupBoxen weg und alles aud das Dialogfeld
-Dialog weg und alles auf %HWnd
-Austauschen der SpinEdits gegen normale Edits

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.
Gruß Thomas

Hier der Code auf ein minimum reduziert:
 {$iq}
Declare anzeige&
cls
NEUESPROJEKT()
DeleteObject anzeige&
end

Proc NEUESPROJEKT

    var e%=0//vorbereiten der hauptunterschleife
    //aufbau des fensters
    var dlg& = Create("Dialog",%HWnd,"Neues Projekt",(%MaxX-200)/2,(%MaxY-285)/2,200,285)
    var boxA& = Create("GroupBox",dlg&,"Kartenname:",5,0,185,45)
    var editA& = Create("Edit",boxA&,"neueKarte",5,15,175,25)
    var boxB& = Create("GroupBox",dlg&,"Breite: (*100px)",5,50,185,45)
    var editB& = Create("SpinEdit",boxB&,"50;5;500",5,15,175,25)//FALSCHER WERT NUMMER 1
    var boxC& = Create("GroupBox",dlg&,"Höhe: (*100px)",5,100,185,45)
    var editC& = Create("SpinEdit",boxC&,"20;2;200",5,15,175,25)//FALSCHER WERT NUMMER 2
    var boxD& = Create("GroupBox",dlg&,"Texturkarte",5,150,185,45)
    var editD& = Create("Edit",boxD&,"",5,15,140,25)
    var butD& = Create("Button",boxD&,"...",150,15,30,25)
    var endofnew& = Create("Button",dlg&,"Anlegen",5,200,185,25)
    var abortofnew& = Create("Button",dlg&,"Abbrechen",5,230,185,25)
    //hauptunterschleife

    While e% = 0

        If GetFocus(endofnew&)//ANLEGEN

            e%=5

        ElseIf GetFocus(abortofnew&)//ABBRECHEN

            MessageBox("Wollen sie abbrechen?","FRAGE",4+32+0+262144)

            If %Button = 6//[ja]

                e% = 6

            EndIf

        EndIf

    EndWhile

    If e%=5

        var hoch! = Int(GetText$(editC&))//*100
        var breit! = Int(GetText$(editB&))//*100
        var titel$ = GetText$(editA&)
        var texturkarte$ = GetText$(editD&)
        MessageBox(Str$(hoch!),Str$(breit!),4096)//warum falsche werte?
        anzeige& = Create("hNewPic", breit!, hoch!, RGB(255,150,150))
        MessageBox("Daten wurden angelegt","",4096)
        EndIf
        e%=1 //wichtig damit programmhauptschleife weiter läuft
        DestroyWindow(dlg&)
        EndProc
 
XProfan X4; Win10 x64
Der Kuchen ist eine lüge!
20.09.2011  
 



« Dieser Beitrag wurde als Lösung gekennzeichnet. »


Jörg
Sellmeyer
Hm - was soll denn diese merkwürdige Konstruktion?
var hoch! = Int(GetText$(editC&))//*100

Ein Kommentar der mit /* beginnt, kann mitten in einer Zeile, ja sogar mitten in einem Befehlswort beginnen, über mehrere Zeilen gehen und endet erst beim nächsten */.


Also nur ein Backslash, sonst meckert Profan.

Wenn Du einer Floatvariablen mit Int einen Wert zuweist, wird die Floatvariable überflüssig, weil Du dann natürlich nur einen Integer erhälst.
Es reicht also einfach:
var hoch! = Val(GetText$(editC&))
 
Windows XP SP2 XProfan X4
... und hier mal was ganz anderes als Profan ...
20.09.2011  
 




Paul
Glatz
Hallo

du wandelst die Strings garniucht in Zahlen um.

Falsch:
var breit! = Int(GetText$(editB&))

Richtig:
var breit! = Int(val(GetText$(editB&)))
 
20.09.2011  
 




Jörg
Sellmeyer
Hm - was soll denn diese merkwürdige Konstruktion?
var hoch! = Int(GetText$(editC&))//*100

Ein Kommentar der mit /* beginnt, kann mitten in einer Zeile, ja sogar mitten in einem Befehlswort beginnen, über mehrere Zeilen gehen und endet erst beim nächsten */.


Also nur ein Backslash, sonst meckert Profan.

Wenn Du einer Floatvariablen mit Int einen Wert zuweist, wird die Floatvariable überflüssig, weil Du dann natürlich nur einen Integer erhälst.
Es reicht also einfach:
var hoch! = Val(GetText$(editC&))
 
Windows XP SP2 XProfan X4
... und hier mal was ganz anderes als Profan ...
20.09.2011  
 




Thomas
Zielinski
Boar was für ein Anfängerfehler. Darauf muss man erstmal kommen. Vielen Dank nochmal.

Gruß Thomas
 
XProfan X4; Win10 x64
Der Kuchen ist eine lüge!
21.09.2011  
 



Genau, boooooooooooo!
 
21.09.2011  
 



Antworten


Thementitel, max. 100 Zeichen.
 

Systemprofile:

Kein Systemprofil angelegt. [anlegen]

XProfan:

 Beitrag  Schrift  Smilies  ▼ 

Bitte anmelden um einen Beitrag zu verfassen.
 

Themenoptionen

5.366 Betrachtungen

Unbenanntvor 0 min.
p.specht15.12.2020
rquindt29.11.2018
Jörg Sellmeyer24.05.2018
Joerg10.06.2016
Mehr...

Themeninformationen



Admins  |  AGB  |  Anwendungen  |  Autoren  |  Chat  |  Datenschutz  |  Download  |  Eingangshalle  |  Hilfe  |  Händlerportal  |  Impressum  |  Mart  |  Schnittstellen  |  SDK  |  Services  |  Spiele  |  Suche  |  Support

Ein Projekt aller XProfaner, die es gibt!


Mein XProfan
Private Nachrichten
Eigenes Ablageforum
Themen-Merkliste
Eigene Beiträge
Eigene Themen
Zwischenablage
Abmelden
 Deutsch English Français Español Italia
Übersetzungen

Datenschutz


Wir verwenden Cookies nur als Session-Cookies wegen der technischen Notwendigkeit und bei uns gibt es keine Cookies von Drittanbietern.

Wenn du hier auf unsere Webseite klickst oder navigierst, stimmst du unserer Erfassung von Informationen in unseren Cookies auf XProfan.Net zu.

Weitere Informationen zu unseren Cookies und dazu, wie du die Kontrolle darüber behältst, findest du in unserer nachfolgenden Datenschutzerklärung.


einverstandenDatenschutzerklärung
Ich möchte keinen Cookie